Wie man Vintage Keystone Canonsburg Pottery altern kann

Die Canonsburg Pottery Company wurde 1909 in Pennsylvania gegründet und kreierte seit über 65 Jahren einige der besten Geschirrteile in den USA. Bekannt für sein verziertes Porzellan, ging das Unternehmen 1978 aus dem Geschäft. Keystone ist kein Muster, sondern eine Form, auf die Muster verziert wurden. Die Platten haben geriffelte Kanten, ähnlich wie der Kopf eines Schlüssels. Die Salatteller sind fast quadratisch, die Ecken sind wellig. Wenn Sie Platten haben, deren Alter variiert, können Sie die Platten künstlich altern lassen, um ein einheitlicheres Erscheinungsbild zu erzielen.

Reglazing-Techniken können jedes Geschirr, einschließlich Canonsburg, in sofortige Antiquitäten verwandeln.

Schritt 1

Waschen Sie jedes Stück gründlich in einer Mischung aus Flüssigwaschmittel und Wasser. Eventuelle Ölrückstände, auch von Ihren Fingern, können das Anhaften der Glasur verhindern. Tragen Sie zum Trocknen Gummihandschuhe. Gründlich abtrocknen.

Schritt 2

Jedes Stück in der Mikrowelle oder im Ofen erhitzen.

Schritt 3

Besprühen Sie das Stück mit einem klebrigen Haarspray oder bürsten Sie den Kleber auf. Dies ist die Basis, die benötigt wird, damit die Glasur an der bereits auf dem Teller befindlichen Glasur haftet. Gut trocknen lassen.

Schritt 4

Mischen Sie Holzbeize oder Acrylfarbe mit Glasur. Verwenden Sie einen Teil Fleck oder Farbe auf zwei Teile Glasur. Die Platte mit einem Schwamm über die Grundschicht kleben oder aufsprühen. Gut trocknen lassen.

Schritt 5

Brennen Sie das Stück in einem Ofen und lassen Sie es über Nacht abkühlen.

Schau das Video: Huntingdon Pa parade in the 1920s (Februar 2020).