So verhindern Sie das Verrutschen einer Tischdecke

Wenn sich Ihre Tischdecke jedes Mal bewegt, wenn Sie sie benutzen, ist das ungefähr so ​​ärgerlich wie - aber vielleicht weniger peinlich als - ein defekter Hosenreißverschluss, der sich im Laufe des Tages löst. Entdecken Sie einige Tipps oder Lösungen zum Sichern von Tischdecken - so einfach wie die Verwendung einer Sicherheitsnadel zum Befestigen von unordentlicher Kleidung.

Legen Sie etwas Gummi

Das Ablegen einer rutschfesten Matte über dem Tisch unter der Tischdecke ist möglicherweise eine der schnellsten Methoden, um die Bewegung des Stoffes zu verhindern. Entscheiden Sie sich für eine zugeschnittene Matte und zentrieren Sie sie über die gesamte Länge des Tisches, wenn sie nicht groß genug für die gesamte Spannweite ist, um die Kraft zu bewahren. Es wirkt auch als ein bisschen schützende Polsterung unter diesen köstlichen dampfenden Gerichten, aber die Hitze kann einen Schmelzfaktor erzeugen, der das Gummi an den Tisch und vielleicht sogar an das Tuch klebt. Daher möchten Sie diesen Weg möglicherweise nicht einschlagen, insbesondere wenn es sich bei dem Tisch oder der Decke um einen kostbaren oder teuren handelt - oder um das Problem mit Untersetzern zu lösen.

Wiegen, um zu bleiben

Das Festhalten an einer Tischdecke kann so einfach sein, als würde man sie mit einem schweren Gegenstand beschweren. Verwenden Sie zum Beispiel ein Paar oder eine Gruppe von Bleikristall-Kerzenhaltern. Oder fügen Sie Gewicht zu einem Seidenarrangement hinzu, wie z. B. gewöhnlichen Kieselsteinen oder Steinen, die sich elegant in der undurchsichtigen Vase oder dem Topf des Herzstücks verstecken.

Alternativ können Sie die Idee von Vorhanggewichten für Ihre Tischdecke ausleihen, die eine Wellenkante entlang des Saums bilden und kleine, gleichmäßig verteilte Gewichte - wie z. B. Metallscheiben - in das Design einbeziehen. Oder öffnen Sie den Saum, um mit einer Haarklammer oder einer Büroklammer beschwerte Saumschnur oder -kette einzufügen. Wenn Sie es etwas lockerer mögen, belasten Sie den Saum einfach mit Wäscheklammern und schweren, dekorativen Gegenständen gleichmäßig an vier oder sechs Stellen.

Es ist eine Krawatte

Binden Sie für einen lässigen Look jede Ecke einer drapierten Tischdecke an die entsprechenden Tischbeine, sofern die Stofflänge dies zulässt. Ein einfacher Knoten reicht aus, solange das Material nicht zu seidig ist. Alternativ können Sie ein breites Band um den Tisch direkt unter der Tischplatte binden, um mit einem großzügigen Tuch einen eleganten, gerafften Look zu erzielen. Für etwas noch Gehobeneres befestigen Sie die Ecken der Tischdecke an den Beinen mit langen, sauberen Schleifen oder Rosetten.

Clip es noch

Abhilfe schafft eine abrutschende Tischdecke im Außen- oder Innenbereich mit DIY-Tischdeckenclips, die das Material auf der Tischplatte fixieren. Malen Sie Holzwäscheklammern passend zur Stofffarbe und mischen Sie die Farben schleichend zusammen. Oder verwenden Sie Metallklammern, verstecken Sie sie mit materialspezifischer Sprühfarbe oder peppen Sie sie mit natürlichem Sackleinenband oder Juteschnur auf.

Schau das Video: DIY Patchwork, Quilten: Gerade Kante schneiden ohne dass der Stoff verrutscht! Die "wandernde Hand" (Dezember 2019).