So schließen Sie eine WLAN-Außenantenne an einen Router an

Die Platzierung einer Wi-Fi-Antenne hat einen direkten Einfluss darauf, wie gut sie ein drahtloses Fernsignal empfangen kann. Eine Wi-Fi-Außenantenne eignet sich gut zum Aufnehmen von Wi-Fi-Übertragungen, die möglicherweise blockiert sind. Die WLAN-Außenantenne muss ordnungsgemäß an den Router angeschlossen sein, der mit dem drahtlosen Heimnetzwerk verwendet wird, wenn sie über einen längeren Zeitraum zuverlässig verwendet werden soll. Das Verfahren erfordert ein paar gängige Haushaltswerkzeuge sowie einige Verbrauchsmaterialien aus einem Baumarkt und einem Elektronikgeschäft.

Schritt 1

Stecken Sie den USB-Stecker des USB-Koaxial-Adapters in den Anschluss des USB-WLAN-Adapters, mit dem die WLAN-Signale für die Antenne erfasst werden. Schrauben Sie ein Ende des Koaxialkabels an das Koaxialbuchsenende des USB-Koaxialadapters.

Schritt 2

Tragen Sie Silikonpaste an der Nahtstelle auf, an der das Koaxialkabel an das Koaxialbuchsenende des USB-Koaxial-Adapters geschraubt wird - dies bietet wetterfesten Schutz.

Schritt 3

Tragen Sie Silikonpaste auf das USB-Steckerende des USB-zu-Koax-Adapters auf, wo es auf das Buchsenende des USB-WLAN-Adapters trifft. Lassen Sie die Silikonpaste zwei Stunden einwirken, bevor Sie fortfahren.

Schritt 4

Führen Sie das Koaxialkabel zur Fußleiste der Außenwand des Hauses. Bohren Sie mit der Handbohrmaschine ein Loch in die Fußleiste. Schieben Sie das freie Ende des Koaxialkabels durch das Loch in der Grundplatine.

Schritt 5

Führen Sie das Koaxialkabel entlang der Grundplatte der Wand, bis Sie den Router erreichen. Hammernagel "U" wird in regelmäßigen Abständen in die Grundplatte geklemmt, um das Koaxialkabel zu kreisen und in Position zu halten.

Schritt 6

Schrauben Sie das freie Ende des Koaxialkabels in die Koaxialbuchse des Koaxial-zu-USB-Adapters. Stecken Sie das USB-Ende des Koax-zu-USB-Adapters in den USB-Antennenanschluss auf der Rückseite des Routers.

Schritt 7

Tragen Sie Silikonpaste um die Außenseite des Lochs auf, durch das das Koaxialkabel geführt wird. Tragen Sie auch Silikonpaste auf die Innenseite des Lochs auf. Lassen Sie die Silikonpaste mindestens vier Stunden einwirken, bevor Sie sie erneut auftragen.