Eine Einraumhütte in Finnland ist eine Lektion in Sachen Null-Abfall-Design

Kredit: Fanny Hagman

Willkommen in Scandi-Land, unserer Feier der Magie des skandinavischen Designs. Die ganze Woche über bringen wir Ihnen Touren, Features und Einkaufsführer, die sich mit dem befassen, was nordisches Design so begehrenswert macht. Möchten Sie mehr lesen? Überprüfe hier.

Typisch für das skandinavische Design sind helle Weißtöne, natürliche Elemente und ein elegantes, minimalistisches Dekor. Eine einzigartige Sommerhütte mit einem Raum befindet sich auf der majestätischen finnischen Insel Vallisaari, eine 20-minütige Fahrt mit der Fähre von Helsinki entfernt. Der Kurzurlaub, der vom europäischen Unternehmen für erneuerbare Energien Neste in Auftrag gegeben und von Robin Falck entworfen wurde, ist ein Paradebeispiel dafür, wie Designer nachhaltige Elemente verwenden können, ohne auf Stil zu verzichten.

Kredit: Fanny Hagman

Das Zero-Emission-Retreat war Teil der Initiative "Journey to Zero" von Neste, mit der das Bewusstsein für Lösungen geschärft werden soll, die zu einem Leben ohne Fossilien führen können.

Kredit: Fanny Hagman

"Die Hüttenkultur ist ein großer Teil der skandinavischen Kultur. So gut wie jeder hat eine Hütte, in der er seine Sommer- und Wochenendaufenthalte verbringen kann. Entspannen, Saunieren und Arbeiten an den Hütten", sagt Falck. "Neste wollte die Diskussion darüber beginnen, wie wir in Skandinavien umweltfreundlicher leben und unsere Hütten nutzen können." Sonnenkollektoren erzeugen die Energie für die Kabine. Der Herd, der sowohl zum Kochen als auch zum Heizen verwendet werden kann, wird mit erneuerbarem Diesel von Neste betrieben. Darüber hinaus wurden alle für das 30.000-Dollar-Projekt verwendeten Materialien von nahe gelegenen Lieferanten und Holzgeschäften bezogen, um den CO2-Fußabdruck des Gebäudes weiter zu verringern.

Kredit: Fanny Hagman

Der Raum misst etwas mehr als 100 Quadratmeter. Eine Öko-Toilette befindet sich außerhalb des Gebäudes und Sie erhalten Wasser aus einer Gemeinschaftsversorgung auf der Insel. Die Kabine ist auch mobil - sie kann ohne schwere Maschinerie leicht zusammengebaut oder abgebaut werden.

Kredit: Fanny Hagman

Ein zylindrischer Beistelltisch von Verso Design ergänzt den finnischen Pelzsperrholzboden. Die Bettwäsche bleibt neutral, um das natürliche Thema fortzusetzen.

Kredit: Fanny Hagman

Falck nennt die zeitliche Beschränkung als größte Herausforderung. "Ich bekam den Auftrag im März und die Kabine musste bis Juni fertig sein. Wir haben es geschafft, aber es war manchmal ziemlich hektisch", sagt er. Trotz der Herausforderung empfing die Kabine (genannt "Nolla") ihre ersten Besucher im August.

Kredit: Fanny Hagman

Natürlich gibt es hier kein Wi-Fi oder elektronische Unterhaltung; In der Kabine geht es darum, die Verbindung zu trennen und darüber nachzudenken, wie während des Aufenthalts eines Gastes ein Null-Abfall-Status aufrechterhalten werden kann.

Kredit: Fanny Hagman

"Zu den für die Kabine verwendeten Außenmaterialien gehört ein reflektierendes Aluminiumblech, mit dessen Hilfe eine so kleine Kabine in den heißen Sommermonaten kühl bleibt", sagt Falck. Das Aluminium wirkt auch als Spiegel, der die Schönheit der Umgebung widerspiegelt.

Kredit: Fanny Hagman

"Wir müssen die Umweltprobleme von allen Seiten angehen", glaubt Falck. Sein Rat ist einfach: "Kaufen Sie weniger, machen Sie weniger Müll. Es ist einer der effektivsten Fahrer." Und es muss nicht langweilig sein. "Mach daraus ein Spiel. Wie grün kannst du gehen?" Falck rät. "Sie sollten sich nicht belastet fühlen, sondern befreit."