So reparieren Sie ein Loch in der Spanplatte

Die Hersteller stellen Spanplatten her, indem sie Sägemehl, Holzspäne und kleine Holzabfälle mit Klebstoffen kombinieren und die Mischung dann zu einer flachen Platte pressen. Spanplatten sind eine kostengünstige Alternative zu echtem Holz. Es ist in einer Vielzahl von Dichten erhältlich, die sich auf seine Festigkeit und Haltbarkeit beziehen. Unabhängig von der Dichte sind Spanplatten nicht undurchlässig für Löcher und Beschädigungen. Im Allgemeinen splittert ein Loch in der Spanplatte weiter, bis Sie es reparieren.

Spanplatten reparieren und wiederherstellen.

Schritt 1

Entfernen Sie lose Teile der Spanplatte mit den Fingern. Schleifen Sie den Umfang des Lochs mit einer Raspel, um gezackte Kanten zu verfeinern. Schleifstaub entfernen.

Schritt 2

Zweiteiliger Epoxid-Reparaturkitt mischen. Bearbeiten Sie den Kitt mit Ihren Händen, bis er biegsam ist.

Schritt 3

Tragen Sie ein Epoxy-Bindemittel auf die Innenkanten des Lochs auf. Der Haftvermittler wirkt als Brücke zwischen Spanplatte und Epoxidspachtel und gewährleistet die Haftung.

Schritt 4

Füllen Sie das Loch mit dem Epoxy-Kitt. Drücken Sie den Kitt fest und fest in den Rand des Lochs und sitzen Sie etwas höher als die Oberfläche. Füllen Sie das Loch mit einem großen Stück Kitt, anstatt kleine Stücke hinzuzufügen oder den Kitt in das Loch zu schichten.

Schritt 5

Lassen Sie den Kitt in der Regel ein bis zwei Stunden vollständig trocknen. Der Kitt wird zu einem harten und festen Zustand trocknen.

Schritt 6

Den Epoxy-Kitt glatt schleifen und mit Sandpapier mittlerer Körnung spülen. Schleifen Sie anschließend mit feinkörnigem Schleifpapier, um ein gleichmäßigeres Erscheinungsbild zu erzielen.

Schau das Video: Tipp Reparatur Möbel: ausgebrochene Schrauben fallen raus oder halten nicht mehr selber reparieren (Dezember 2019).