Trennen von Kunststoffvorratsbehältern

Nicht trennbare Plastikbehälter können große Frustration verursachen. Behälter, die leer sind, stapeln sich ordentlich und nehmen beim Lagern weniger Platz ein. Je länger die Behälter ineinander gestapelt sind, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie sich absetzen und stecken bleiben. Die gleichen Methoden zum Trennen von Kunststoff-Trinkgläsern können für größere Vorratsbehälter verwendet werden.

Heiß-Kalt-Methode

Schritt 1

Stellen Sie die Behälter in die Badewanne oder das Waschbecken, je nach Größe der festgeklebten Behälter.

Schritt 2

Geben Sie genügend heißes Leitungswasser in das Waschbecken oder die Wanne, um die Hälfte des Außenbehälters abzudecken.

Schritt 3

Gießen Sie Eis und kaltes Wasser in den Innenbehälter, bis das Wasser die Hälfte des Behälters ausfüllt.

Schritt 4

Warten Sie zwei oder drei Minuten und ziehen Sie die Behälter auseinander. Der Innenbehälter hat sich aufgrund der Kälte zusammengezogen, und der Außenbehälter hat sich von der Hitze ausgedehnt. Dadurch können Sie die Container trennen.

Pflanzenöl

Schritt 1

Stellen Sie die Behälter in die Spüle oder auf eine Wiese außerhalb.

Schritt 2

Behälter beiseite legen. Gießen Sie Pflanzenöl um den Rand des unteren Behälters. Drehen Sie die Behälter, während Sie das Öl einfüllen, bis die vier Seiten geschmiert sind.

Schritt 3

Lassen Sie das Öl zwischen den Behältern sickern und ziehen Sie die Behälter auseinander.

Schritt 4

Waschen Sie die Behälter mit einem milden Geschirrspülmittel und trocknen Sie sie mit einem Tuch ab.