Wie Sie feststellen können, ob Ihre Rasenmäher-Klingen richtig eingesetzt sind

Eine Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Ihr Rasenmäher das Gras richtig schneidet, besteht darin, das Mähmesser zu überprüfen und zu ersetzen. Mähmesser haben an jedem Ende eine Schneide. Der Schlüssel zum Ersetzen des Mähmessers ist die ordnungsgemäße Installation des neuen. Es ist üblich, ein Blatt verkehrt herum zu installieren. In diesem Fall schneidet der Rasenmäher nicht richtig, oder er könnte den Rasenmäher beschädigen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Ihr Rasenmähermesser richtig sitzt, sobald Sie es auf dem Rasenmäher installiert haben.

Die meisten Ersatzklingen sind geprägt, um anzuzeigen, welche Seite nach unten zeigt.

Schritt 1

Suchen Sie auf der Vorderseite der neuen Klinge einen Stempel oder eine geätzte Bezeichnung mit der Aufschrift "Toward Grass" oder "This Side Down". Die meisten neuen Klingen sind mit einem Stempel versehen, der angibt, welche Seite zum Boden zeigen soll, wenn Sie sie am Mäher anbringen.

Schritt 2

Drehen Sie die Klinge und finden Sie die Schneide an einem Ende. Die Schneide ist bis zu einem Punkt mit einer gegenüberliegenden Hinterkante geschärft. Die stumpfe Hinterkante ist eine Biegung des Messers und sollte zum Mähdeck zeigen.

Schritt 3

Halten Sie eine Seite der Klinge fest in einer Hand und halten Sie das Deck mit der anderen Hand. Ziehen Sie mit der Hand an der Klinge. Wenn die Klinge wackelt, stellen Sie sicher, dass sie richtig auf der Welle sitzt, und ziehen Sie die Sicherungsschraube mit einem Inbusschlüssel fest.

Schritt 4

Kippen Sie den Mäher wieder auf die Räder, sobald Sie wissen, dass das Messer korrekt und sicher angebracht ist.