Benötigen Tiki-Fackeln Spezialöl?

Tiki-Fackeln sind eine hervorragende Möglichkeit, eine Versammlung im Freien anzuzünden. Sie kommen in zwei Formen vor: Gas und Öl. Sie kommen in verschiedenen Materialien wie Metall und Bambus oder Zuckerrohr. Sie können klein sein und für die Tischaufstellung gedacht sein, oder sie können sich auf einem Schacht befinden, der im Boden platziert werden soll. Die "Tiki" -Dekorationstradition, die in den 1930er Jahren begann, wurde von der polynesischen Kultur inspiriert und erlangte Mitte des 20. Jahrhunderts höchste Popularität.

Ölsorten für Tiki-Fackeln

Tiki-Fackeln können mit zwei Arten von Öl angezündet werden. Viele Tiki-Taschenlampen-Händler bieten "Tiki-Öl" zur Verwendung mit Tiki-Taschenlampen an. Aber Sie müssen nicht ihr "Tiki-Öl" kaufen, was darauf hindeutet, dass das Öl in irgendeiner Weise etwas Besonderes ist. Abgesehen von den beiden verwendeten generischen Arten von Lampenöl gibt es kein "spezielles" Tiki-Fackelöl.

Tiki-Fackeln können mit Paraffinöl (auch als Kerosin bekannt), Citronella-Öl oder einer Kombination aus beiden betrieben werden. Petroleum oder Paraffinöl ist aufgrund seiner langen Brenndauer und des minimalen Geruchs ideal für die Verwendung mit Tiki-Fackeln. Citronella-Öl wird speziell parfümiert, um die Ansammlung von Insekten (Mücken) um die Tiki-Flamme zu verhindern, die für Menschen, die das Licht der Fackel benutzen, zu einem Ärgernis werden können.

Kauf von Paraffin / Citronella-Öl

Der einfachste Weg, Öl für Ihre Tiki-Taschenlampe zu erwerben, ist der Kauf von Paraffin-Lampenöl. Der Preis basiert auf der verkauften Menge. Sie können solches Öl in Baumärkten, Baumärkten und einigen Sportgeschäften kaufen. Cabela's, Amazon und Ace Hardware sind gängige Händler von Paraffinlampenöl.