Wie man eine Cracked Fire Box repariert

Die Feuerkammer ist der Raum in Ihrem Kamin, in dem Holz verbrennt, um Rauch aus dem Schornstein abzulassen und Wärme in Ihr Zuhause zu bringen. Risse im Mauerwerk des Feuerraums können gefährlich sein, da Rauch und heiße Gase durch die Öffnungen dringen und möglicherweise Holzbalken in den Wänden entzünden können. Auch Wasserschäden sind möglich. Sie können kleinere Risse und Risse im Mauerwerk mit Zubehör von Ihrem örtlichen Baumarkt oder Baumarkt reparieren.

Schritt 1

Legen Sie alte Zeitungsblätter auf Ihren Herd, um das Durcheinander zu minimieren.

Schritt 2

Leeren Sie den Kamin von Asche, verbranntem Holz und anderen Abfällen. Entfernen Sie dann das Holzgitter und legen Sie es beiseite.

Schritt 3

Reinigen Sie das Innere des Feuerraums mit feuchten Lappen und schrubben Sie die Innenwände und den Boden dort, wo sich das Holzgitter normalerweise befindet. Dann vollständig trocknen lassen.

Schritt 4

Untersuchen Sie den Feuerraum mit einer Taschenlampe, um alle Risse, losen Mauersteine ​​und Risse im Mörtel festzustellen.

Schritt 5

Verwenden Sie das Spachtel, um Schamott auf beschädigten Stellen zu verteilen, und bearbeiten Sie das Material mit der flachen Klinge des Spachtelmessers tief in die Risse, um Druck auszuüben.

Schritt 6

Glätten Sie den Schamott für ein gleichmäßiges Fell und ein gleichmäßiges Aussehen.

Schritt 7

Lassen Sie den frischen Mörtel 48 Stunden trocknen, bevor Sie den Kamin benutzen.

Schau das Video: Kamado firebox repair. (Februar 2020).