So entfernen Sie hartnäckige Wallpaper

Sie haben geschabt und geschabt, und Sie können diese hässliche, hartnäckige Tapete immer noch nicht von der Wand des Schlafzimmers bekommen. Ruhe deine schmerzenden Arme aus, es gibt immer noch Hoffnung. Von einer hausgemachten flüssigen Lösung bis hin zu einem kommerziellen Tapetenentferner haben Sie noch ein paar Tricks zu probieren.

Hartnäckige Tapeten entfernen

Schritt 1

Verwenden Sie etwas flüssige Hilfe. Mischen Sie etwas weißen Essig und etwas Spülmittel in heißem Wasser, um die Oberfläche abzuwaschen. Versuchen Sie es mit einem Weichspüler in Ihrem heißen Wasser anstelle von Essig und Seife. Die Flüssigkeit mit einem Schwamm abwischen, einen Lappen verwenden oder mit einer Plastiksprühflasche aufsprühen, das ist die einfachste Methode.

Schritt 2

Füllen Sie nacheinander jeweils einen Bereich aus. Perforieren Sie das Papier mit dem Tapeten-Scoring-Tool. Das Papier mit heißer Wasserlösung einweichen. Warten Sie ungefähr eine halbe Stunde, während der Sie mit dem nächsten Abschnitt beginnen können, und ziehen Sie dann das Papier ab. Kratzen oder waschen Sie den verbleibenden Klebstoff mit Trinatriumphosphat in Wasser ab.

Schritt 3

Holen Sie sich kommerzielle Hilfe von einem flüssigen Tapetenentferner wie DIF Tapetenentferner von RustOleum. DIF ist in einem tropffreien Gel erhältlich, das Sie direkt auf die Wand sprühen können, um hartnäckige Tapeten aufzulösen, damit keine Verschmutzungen entstehen.