Wie man ein Ceruse-Holz-Finish erzielt

Ceruse bezog sich ursprünglich auf den Bestandteil, der alias weißes Blei ist. Mit Essig vermischt, bildete es ein beliebtes Make-up, das in den 1500er Jahren verwendet wurde. Ceruse, das auch in Bleifarben verwendet wird, hat sich zu einem Finish für Holz entwickelt, bei dem eine Überlagerung von Weiß die Maserung ausfüllt und sichtbar macht, während die Gesamtfarbe der Grundfarbe des Holzes nur wenig beeinflusst wird. Beizen ist ein anderer Begriff für den Vorgang, bei dem das Aussehen von gealtertem Holz erzeugt wird, das mit der Zeit seinen ursprünglichen weißen Anstrich verloren hat, oder rohen oder gebeizten Hölzern eine weiche, frostige Patina verliehen wird.

Verbessern Sie das Aussehen von Kiefern- oder Eichenholz mit einer Tünchtechnik.

Schritt 1

Reinigen Sie Holzoberflächen von Fremdkörpern. Verwenden Sie eine Drahtbürste, streicheln Sie mit der Holzmaserung, um die Holzporen zu öffnen und die Maserung zu erhöhen. Verwenden Sie feines Schleifpapier, um die erhabene Körnung zu glätten. Entfernen Sie alle Sägespäne und Ablagerungen mit einem Lappen vom Holz. Bereiten Sie das von Ihnen gewählte Zerfaserungsmaterial in einem Mischbehälter gemäß den Produktanweisungen vor und verdünnen Sie die Farbe, falls verwendet, mit geeignetem Verdünnungsmaterial.

Schritt 2

Tragen Sie Spachtel, Wachs, Fleck, verdünnte Farbe oder Lasur in einem glatten, gleichmäßigen Auftrag mit einem Pinsel oder einem sauberen, fusselfreien Tuch auf. Jeweils einen Abschnitt nach dem anderen bearbeiten, die Kanten auslaufen lassen und in Richtung der Holzmaserung auftragen. Zählen Sie die Ceruse-Absorption sorgfältig ein, damit nur die offensten Kornlinien Farbe absorbieren. Mit sauberen, fusselfreien Tüchern gleichmäßig mit dem Getreide abwischen.

Schritt 3

Lassen Sie das Ceruse-Finish vollständig trocknen. Eine Deckschicht aus Polyurethan, Lack, Schellack oder Versiegelung auftragen und trocknen lassen. Tragen Sie eine zweite Schicht Ihres gewählten Versiegelungsmittels auf und lassen Sie es trocknen. Sand leicht. Fahren Sie mit diesem Vorgang fort, bis Sie den gewünschten Schutz für Ihr Ceruse-Holz erreicht haben.

Schau das Video: How to distress and authentically handscrape a hardwood floor - make new wood look old (Dezember 2019).