Diese Ideen für Wohnzimmerregale sind die einzige Inspiration, die wir brauchen

Bildnachweis: Laura Alexandra für Camille Styles

In einer Zeit von Marie Kondo, Minimalismus und winzigen Häusern, ist Unordnung das ultimative Schimpfwort in der Innenarchitektur geworden. Aber seien wir ehrlich, wenn Sie länger als sechs Monate zu Hause sind oder mehr als eine Partei sind, dann wissen Sie, dass die Sammlung von Zeichnungen aus Kunstunterricht, Papierpost, begabten Spielsachen und sentimentale Andenken sind unvermeidlich. Aus diesem Grund haben wir im Internet nach den besten Ideen für Wohnzimmerregale gesucht, um Ihrer Unordnung ein für alle Mal entgegenzuwirken.

1. Integrieren Sie Speicheroptionen.

Gutschrift: Studio McGee

Folgen Sie den Spuren von Shea von Studio McGee mit dieser Idee für ein Wohnzimmerregal mit dekorativen Weidenkörben. Sie haben die perfekte Größe, um Unordnung wie Spielzeug, Zeitschriften und Bücher zu vermeiden, die Sie nicht sehen möchten, die aber für den täglichen Gebrauch leicht zugänglich sind.

2. Entscheiden Sie sich für integrierte Funktionen.

Kredit: Ryan Lieb für Emily Henderson Design

Nutzen Sie charmante Einbauten als Designschwerpunkt und den perfekten Ort, um Skulpturen und Ihre Lieblingsbücher unterzubringen. Durch das Gruppieren von Elementen nach Farbe und Funktion können Sie die Dinge durchdacht und optisch ansprechend gestalten. Diese eingebaute Bücherregalidee von Emily Henderson ist der Inbegriff der Form und Funktion.

3. Halten Sie es tonal.

credit: Designing Vibes

Wenn Sie Ihr Bücherregal mit dekorativen Schachteln und Körben versehen, können Sie kleinere Schmuckstücke wie Stifte, Untersetzer, Streichhölzer, Brillen und mehr aufbewahren und organisieren. Erica von Designing Vibes fügt diese Idee des Wohnzimmerregals nahtlos ein, indem sie die Farbpalette mit dem Rest des Raums in Einklang bringt.

4. Hängen Sie schwimmende Regale in eine Ecke.

Kredit: Das Joshua Tree House

Bei kleinen Räumen, in denen möglicherweise nicht genügend Platz für sperrige Einbauten oder ein größeres Bücherregal vorhanden ist, wie z. B. The Joshua Tree House, können schwimmende Regale in einer ungünstigen Ecke den Platzbedarf verringern und die Bodenfläche für zusätzliche Möbel wie z Fußschemel oder ein Korb zur Aufbewahrung von Decken. Mit dekorativen Boxen oder geschlossenen Kanistern für einen Hauch von versteckter Aufbewahrung stylen.

5. Installieren Sie schwimmende Wandregale.

Kredit: Chris liebt Julia

Wenn Sie viel zusätzlichen Stauraum benötigen, aber nur über wenig Platz verfügen, sollten Sie sich für schwimmende Regale von Wand zu Wand wie Chris Loves Julia entscheiden. Sie werden Tonnen von Fläche für Bücher, Dekorationsgegenstände und Familienfotos auf mutige, designorientierte Weise einführen, ohne dass klobige oder übergroße Möbel benötigt werden. Halten Sie andere Oberflächen sauber und frei von Schnickschnack, damit sich die Dinge ordentlich und organisiert anfühlen.

6. Kombinieren Sie offene und verdeckte Aufbewahrungsmöglichkeiten.

Bildnachweis: Tessa Neustadt für Amber Interiors

Diese Idee des eingebauten Wohnzimmerregals, mit freundlicher Genehmigung von Amber Lewis, beinhaltet viel Offenes und verdeckte Lagerung. Das Schöne daran ist, dass viel Platz für die Präsentation von Kunst, Pflanzen und Ihren Lieblingsbüchern vorhanden ist und außerdem Platz zum Verstecken von unansehnlichen Gegenständen wie Elektronik, Kabeln oder selten verwendeten Gegenständen, die sonst Staub ansammeln würden.

7. Machen Sie es Mehrzweck.

Bildnachweis: Laura Alexandra für Camille Styles

Erstellen Sie diese Idee eines Wohnzimmerregals nach, indem Sie Ihr gestyltes Bücherregal auf Augenhöhe geradlinig und schlicht halten und Vignetten für die unteren Regale aufbewahren, damit sich Ihr Raum sauber und ruhig anfühlt. Folgen Sie der Führung dieses Lofts in Austin, das Cristina Cleveland gehört, und schaffen Sie Platz für eine Minibar - anstelle eines Barwagens oder eines Schranks -, um zusätzliche Fläche freizugeben und gleichzeitig bereit zu sein, sich auf Knopfdruck zu unterhalten.