Wie erstelle ich eine Zerreißkette für eine Kettensäge?

Kettensägenketten sind in der Regel zum Querschneiden von Holz vorgesehen, dh zum Schneiden senkrecht zur Längsachse des Astes. Wenn Sie jedoch eine Kettensäge zum Fräsen von Holz verwenden, zerreißt die Säge, die parallel zur Holzmaserung schneidet. Der Winkel der Schneidezähne bei einer Reißkette ist viel quadratischer als bei einer Standardkette. Glücklicherweise können Sie mit einigen Schärfwerkzeugen eine Reißkette für eine Kettensäge aus einer Standardkette herstellen.

Eine Reißkette für eine Kettensäge ist zum Schneiden parallel zur Holzmaserung ausgelegt.

Schritt 1

Stellen Sie die Kettensäge auf einen stabilen Arbeitstisch. Trennen Sie das Zündkerzenkabel von der Zündkerze, um zu verhindern, dass der Motor beim Schärfen der Kette versehentlich zündet.

Schritt 2

Klemmen Sie eine Schärfführung für die Sägekette in die obere Mitte der Kettensägenstange. Stellen Sie den Schnittwinkel der Führung auf 10 Grad ein.

Schritt 3

Legen Sie eine Feile mit abgerundeter Kette in die Führung.

Schritt 4

Schieben Sie die Kette so, dass sich die Öffnung in einem der Zähne direkt unter der Feile befindet. Die Zahnspitze sollte sich auf der gegenüberliegenden Seite der Stange befinden, von der aus Sie stehen.

Schritt 5

Stellen Sie die Führung so ein, dass die Feile in der Öffnung des Zahns sitzt. Beginnen Sie mit dem Schleifen, indem Sie die Feile nach vorne schieben. Heben Sie am Ende des Strichs die Feile leicht an und ziehen Sie sie in die Ausgangsposition zurück. Sie sollten nur zur Zahnspitze feilen. Feilen Sie nicht hin und her. Zählen Sie die Anzahl der Striche, während Sie mit dem Feilen fortfahren, bis die gesamte Fläche des Zahns vollständig im Winkel von 10 Grad geschliffen ist.

Schritt 6

Heben Sie die Feile aus dem Zahn. Schieben Sie die Kette nach vorne, bis sich der nächste Zahn auf derselben Seite der Stange unter der Feile befindet, und wiederholen Sie den vorherigen Schritt mit derselben Anzahl von Strichen, die Sie im vorherigen Schritt verwendet haben. Feilen Sie jeden Zahn weiter, bis alle Zähne auf dieser Seite der Stange gleichmäßig geschliffen wurden.

Schritt 7

Drehen Sie die Kettensäge um 180 Grad und positionieren Sie die Führung wieder in der Mitte der Stange, wobei der Winkel jedoch auf 10 Grad in die entgegengesetzte Richtung eingestellt ist, um die Zähne auf der anderen Seite der Kette zu schneiden. Wiederholen Sie die beiden vorherigen Schritte, bis alle Zähne auf dieser Seite der Stange gleichmäßig geschliffen wurden.

Schritt 8

Entfernen Sie die Feile aus der Schärfführung und heben Sie die Führung von der Kettensägenstange ab.

Schritt 9

Positionieren Sie die Schärfführung flach über den Oberseiten zweier benachbarter Zähne. Die Oberseite der Tiefenmesserführung des Werkzeugs sollte sich direkt über dem Tiefenmesser des hinteren Zahns befinden. Feilen Sie die Oberseite des Tiefenmessgeräts mit einer flachen Feile bis zur Führung. Positionieren Sie dann die Führung über den nächsten beiden benachbarten Zähnen und wiederholen Sie den Vorgang, bis sich alle Tiefenmesser auf derselben Höhe befinden.

Schritt 10

Entfernen Sie die Schärfführung und Feile und schließen Sie das Zündkabel wieder an die Zündkerze an.