Vorschriften der Vereinigten Staaten über den Anbau von Tabakpflanzen

Der meiste Tabak, der in den USA konsumiert wird, wächst auf großen kommerziellen Farmen und wird von einigen Unternehmen verkauft. Der Eigenanbau ist jedoch in den meisten Bereichen noch legal. Hausbesitzer, die ein paar Tabakpflanzen anbauen möchten, sollten sich die Zeit nehmen, um sich mit den Bundes-, Landes- und örtlichen Vorschriften über ihre Ernte vertraut zu machen.

Der Verkauf und die Vermarktung von Tabak sind stark reguliert, der Anbau für den persönlichen Gebrauch jedoch nicht.

Persönlichen Gebrauch

Die Produktion und der Verkauf von Tabakerzeugnissen werden von der US-amerikanischen Food and Drug Administration und dem Büro für Alkohol, Tabak und Schusswaffen geregelt. Ab dem Jahr 2005 schränkt keine dieser Einrichtungen den Eigenheimbesitzern den Anbau von Tabak ein, vorausgesetzt, der Erzeuger verkauft oder handelt die Ernte nicht. Das Bundesgesetz beschränkt die Menge nicht, sodass Hausbesitzer so viel Tabak anbauen können, wie sie möchten.

Verkauf

Der Verkauf oder sogar der Handel mit einer beliebigen Menge einheimischen Tabaks ist viel komplexer. Sobald ein Erzeuger getrocknete Tabakblätter, Zigaretten oder ein anderes Produkt verkauft, wird er zum Vermarkter. Laut Bundesgesetz müssen alle Vermarkter ihre Verkäufe versteuern. Die Strafen für die Nichtzahlung von Steuern können sehr hoch sein. Während die meisten Justizbehörden Menschen nicht wegen des Verkaufs kleiner Mengen strafrechtlich verfolgen, ist es immer noch illegal, Tabak zu verkaufen, ohne die entsprechenden Steuern zu zahlen. Die Abgabe von Tabak an Personen unter 18 Jahren ist ebenfalls mit erheblichen Strafen verbunden.

Lokales Gesetz

Örtliche Gesetze in Bezug auf Gärten und landwirtschaftliche Tätigkeiten können die Fähigkeit von Hausbesitzern einschränken, eigenen Tabak zu produzieren. Hausbesitzer, die in Wohngegenden leben, die von Hausbesitzerorganisationen reguliert werden, benötigen möglicherweise die Erlaubnis zum Anbau von Gärten jeglicher Art und haben möglicherweise Schwierigkeiten, diese Erlaubnis für Tabak zu erhalten. Überprüfen Sie alle Stadt- und Nachbarschaftsvorschriften, bevor Sie versuchen, Tabakpflanzen anzubauen.

Tabakbezogene Artikel

Tabakbezogene Artikel wie Pfeifen und Zigarettenpapier sind in allen Bundesstaaten legal. Sie sind jedoch auch mit dem Rauchen von Marihuana verbunden und können als Drogenutensilien angesehen werden. Hausbauern können Schwierigkeiten haben, diese Artikel zu erhalten, abhängig von den staatlichen und örtlichen Gesetzen.