Anweisungen oder Pläne zum Bau einer Kuppel

Eine Kuppel ist eine kleine Struktur auf einem größeren Gebäude. Ältere Gebäude verwendeten Kuppeln häufig für eine Vielzahl von Zwecken - um stickige Dachböden zu entlüften, Licht hereinzulassen oder sogar als Beobachtungsbereiche. Viele Baumeister verwenden sie zur Verzierung.

Eine traditionelle Kuppel mit Wetterfahne

Design

Die Entscheidung, welche Art von Kuppel Sie bauen möchten, ist Ihr erster und wichtigster Schritt. Sie müssen sich einige Fragen stellen: Wird Ihre Kuppel nützlich oder nur dekorativ sein? Eine Kuppel kann zum Beispiel eine elegante Alternative zu einem Metalldachlüfter sein oder, wenn sie richtig positioniert ist, den Platz eines Schiebedachs einnehmen. Es kann aber auch dekorativen Zwecken dienen, zum Montagepunkt für Wetterfahnen werden oder einem ansonsten schlichten Gebäude eine interessante architektonische Note verleihen.

Welche Form wird es annehmen? Während wir Kuppeln typischerweise als quadratische Strukturen betrachten, wurden sie historisch in einer Vielzahl von Formen gebaut. Kuppelförmige Kuppeln waren in der Vergangenheit sehr beliebt, und auch achteckige Formen waren üblich.

Enthält es Lüftungsöffnungen? Während viele Kuppeln Entlüftungsöffnungen enthalten, gibt es keine Regel, dass sie müssen. Sie können eine Art Fenster verwenden, feste, aber dekorierte "Wände" oder überhaupt keine Wände. Im letzten Fall können Sie sich entscheiden, einen Kirchturm oder eine andere offene Turmstruktur nachzuahmen.

Mit diesen Vorstellungen wird es viel einfacher, geeignete Pläne zu finden. Zusätzlich zu den "Bezahl" -Preisen finden Sie im Internet viele kostenlose Kupola-Tarife. Außerdem bieten Heimwerkermagazine manchmal eine Reihe von Plänen an.

Platzierung

Bei der Gestaltung Ihrer Kuppel sollten Sie auch die Position auf dem Dach berücksichtigen. Da die meisten Kuppeln auf dem Dachfirst sitzen, müssen Sie eine Position auswählen, an der Sie während der Installation sicher arbeiten können. Sie müssen auch die Winkel bestimmen, unter denen der Boden der Kuppel geschnitten werden soll, damit er fest an der Dachlinie anliegt. Sie können dies tun, indem Sie zwei gerade Holzstücke gegen das Dach legen, sie an der Firstlinie überlappen lassen und sie zusammenklemmen, um den Winkel zu "kopieren". Mit dieser Vorlage können Sie den Winkel auf die Grundstücke Ihrer Kuppel übertragen.

Versammlung

Ein Vorteil der Verwendung einer Kuppel ist ihre relativ geringe Größe. Es kann in einem Geschäft montiert werden, bei Bedarf in Teilen, wo keine Gefahr besteht, vom Dach zu fallen. Montagezubehör kann vorher auf dem Dach angebracht werden, dann können die Teile zum Dach getragen und relativ einfach und sicher montiert werden.