Dieses Pariser Apartment fühlt sich wie ein Boutique-Hotel an

Kredit: Bertrand Fompeyrine

Als ein junges Berufspaar seine Wohnung im 9. Arrondissement von Paris eröffnen wollte, wusste es genau, wen es anrufen sollte. Das Architekturbüro Batiik Studio ist bekannt für seine kreative Herangehensweise an kleine Räume. Auf nur 65 Quadratmetern erforderte der Raum im zweiten Stock einige clevere Lösungen. Die Gründerin Rebecca Benichou machte sich daran, den Grundriss neu zu verteilen und zu optimieren sowie den Kunden den von ihnen gewünschten offenen Küchen- und Ankleidebereich zu geben.

Die Firma malte das Wohnzimmer in einem hellen Weiß und brachte bunte Akzente und Tapeten in die kleineren Räume, wie das Schlafzimmer und die Gästetoilette. Holzakzente wurden verwendet, um die Wohnung von der Küche bis zum Ankleidebereich aufzuwärmen. Das fertige Projekt ist geräumig und modern - genau das, was das Paar wollte.

Slideshow9 Photoscredit: Bertrand Fompeyrine

Batiik Studio schuf eine offene Küche, einen Essbereich und ein Wohnzimmer. Die Mittelsäule wurde in Farrow & Balls Inchyra Blue lackiert.

Kredit: Bertrand Fompeyrine

Ein hölzernes Bücherregal hält eine vielseitige Anzeige im Wohnzimmer.

Kredit: Bertrand Fompeyrine

Vintage Eames Stühle umgeben den Tisch im Essbereich.

Kredit: Bertrand Fompeyrine

Die Voxtorp-Schranktüren von Ikea und die Eichenvertäfelung wurden in der kleinen, einwandigen Küche installiert.

Kredit: Bertrand Fompeyrine

Doppeltüren trennen das Wohnzimmer vom Schlafzimmer.

Kredit: Bertrand Fompeyrine

Die Firma wollte, dass sich das Schlafzimmer wie ein Hotel anfühlt, und installierte Tapeten von Little Greene und eine Ikea-Pendelleuchte über dem Bett, um eine äußerst gemütliche Atmosphäre zu schaffen.

Kredit: Bertrand Fompeyrine

Das Walnussbett ist mit Bettwäsche in kühlen Pastelltönen dekoriert, die die Tapete und die hellblauen Vorhänge ergänzen.

Kredit: Bertrand Fompeyrine

Der Ankleidebereich ähnelte einer Boutique mit dunklen Wänden und einem Teppich. Nussbaumlatten trennen den Stauraum vom restlichen Schlafzimmer.

Kredit: Bertrand Fompeyrine

Im Badezimmer wurde eine weiche Palette aus Pink, Weiß und Beige verwendet. Quadratische Terrazzofliesen und glänzende U-Bahn-Fliesen kontrastieren mit dem Eichenwaschtisch.