So bauen Sie eine Brick Firebox

Der Bau einer gemauerten Feuerbox ist ein Selbstbauprojekt, dessen Komplexität von Ihren Absichten für die Feuerbox abhängt. Feuerstellen in Innenräumen, die Teil eines größeren Kamins sind, müssen exakt konstruiert werden. Eine Open-Air-Feuerkammer für den Hinterhof ist ein viel zwangloseres Projekt. Das Schöne am Bau einer eigenen Feuerstelle aus Ziegeln ist, dass Sie sie in jeder gewünschten Größe fertigen können und nicht aus vorgefertigten Einheiten auswählen müssen, die nicht Ihren Plänen entsprechen. Stellen Sie Ihre gemauerte Feuerkammer auf ein feuerfestes Fundament, das stark genug ist, um sie zu tragen. Bevor Sie beginnen, erkundigen Sie sich bei Ihrer Bezirks- oder Gemeindebehörde nach den örtlichen Vorschriften für Feuerstellen.

Gutschrift: Comstock / Comstock / Getty Images Eine gemauerte Feuerstelle im Innenbereich muss mit einem funktionierenden Schornstein verbunden sein.

Schritt 1

Markieren Sie die Abmessungen des Innenraums Ihres Feuerraums auf dem Zementpad oder der Feuerstelle. Verwenden Sie eine Kreidelinie und ein Lineal, um gerade Linien zu zeichnen, die die Innenabmessungen Ihres Feuerraums angeben. Verwenden Sie einen vorhandenen Firebox-Plan, um ein effizientes Design sicherzustellen. Zum Beispiel sollte die hintere Breite Ihrer Feuerbox der Tiefe der Box entsprechen und die Höhe sollte nicht größer sein als die Breite an der Öffnung der Feuerbox. Diese Proportionen werden von Timberland Construction basierend auf den anerkannten Rumford-Richtlinien für Kamine vorgeschlagen.

Schritt 2

Stapeln Sie die erste Schicht Steine ​​entlang Ihrer Hilfslinien, um zu sehen, wie die erste Schicht sitzt.

Schritt 3

Verteilen Sie eine dünne Schicht hydraulischen feuerfesten Mörtels auf dem Boden und allen Seiten der Schamottsteine, die andere Steine ​​berühren. Bauen Sie die untere Ziegelschicht auf, indem Sie jeden Ziegelstein auflegen und dann vorsichtig mit einem Gummihammer darauf klopfen. Wiederholen, bis die gesamte unterste Schicht zusammengemörtelt ist.

Schritt 4

Fügen Sie den ersten Ziegelstein der zweiten Schicht auf die gleiche Weise wie die erste Schicht hinzu, hören Sie jedoch auf, wenn Sie die Ecke erreichen. Bauen Sie die Ecken so, dass sie ineinander greifen, um die Festigkeit des Kastens zu erhöhen. Wenn die Ziegel an den Seiten die Rückwand der ersten Schicht erreichen, platzieren Sie die Ziegel so an der Rückwand, dass sie die Außenseiten der Seitenwände der zweiten Schicht erreichen.

Schritt 5

Überprüfen Sie die Feuerbox nach der Installation jeder nachfolgenden Schicht, um sicherzustellen, dass jede Ebene eben ist. Wenn Ihr Level Inkonsistenzen aufweist, entfernen Sie Mörtel oder fügen Sie Mörtel hinzu, um das Problem zu beheben.

Schritt 6

Die Außenseite des Schamottsteins mit demselben Mörtelverfahren mit einer Ziegelschicht versehen. Bauen Sie weiter nach außen, bis Sie an jeder Seite des Schamottsteins mindestens 20 cm Ziegel haben oder bis der Kamin so groß ist, wie Sie es möchten.

Schau das Video: How to build a brick barbecue (Februar 2020).