Entfernen des Sicherheitsschalters von einem Cub Cadet-Sitz

Der Cub Cadet gehört heute zu den beliebtesten Reitmähern auf dem Markt. Zusätzlich zu seinem Ruf für Langlebigkeit verfügt der Cub Cadet auch über viele Sicherheitsmerkmale. Ein solches Sicherheitsmerkmal ist der Sitzsicherheitsschalter. Der Schalter schaltet den Motor automatisch aus, wenn das Gewicht vom Sitz genommen wird, z. B. wenn Sie absteigen, um den Bagger zu wechseln. Das Entfernen des Sitzsicherheitsschalters dauert ca. 10 Minuten.

Das Entfernen des Sitzsicherheitsschalters Ihres Cub Cadet ist ein einfacher Vorgang.

Schritt 1

Entfernen Sie das Minuskabel der Batterie von Ihrem Cub Cadet mit einem Schraubenschlüssel. Den Zündkerzenkabel abziehen.

Schritt 2

Heben Sie den Sitz an. Der Sicherheitsschalter ist an der Unterseite des Sitzes angebracht.

Schritt 3

Lösen Sie die Schrauben an der Unterseite des Sitzes. Durch Entfernen der Schrauben wird die Baugruppe freigegeben.

Schritt 4

Verwenden Sie den Schraubendreher, um die kleine Schraube am Schalter selbst zu entfernen.

Schritt 5

Ziehen Sie die beiden Hälften des Schalters auseinander und entfernen Sie die Drähte dort. Diese beiden Drähte führen zur Zündung zurück.

Schau das Video: Rasentraktor WartungReinigung, Inspektion, Winterfest--Für alle Modelle anwendbar (Dezember 2019).