Wie man eine Rose vergoldet

Gold getauchte Rosen können wie Goldschmuck bei entsprechender Pflege ewig halten. Eine in Gold getauchte Rose ist eine frisch gepflückte Rose, die mit 24 Karat oder weniger Karat Gold überzogen und konserviert ist. Wenig Karat hält nicht so lange auf der Rose oder verleiht ihr den gleichen Glanz und die gleiche Schönheit.

Eine getauchte Goldrose ist eine echte Blume, die mit 24 Karat Gold beschichtet ist.

Schritt 1

Wählen Sie eine gesunde Rose. Wählen Sie eine Rose, die zu Beginn ihrer Blüte steht. Vermeiden Sie es, eine bereits geöffnete Rose zu wählen, da sich die Blütenblätter nur schwer schützen lassen.

Schritt 2

Schneide die Blume. Schneide die Rose frisch von der Pflanze. Schneiden Sie die Rose so, dass sie mindestens 5 oder 6 Zoll Stiel hat, um das Eintauchen zu erleichtern.

Schritt 3

Beschichte die Rose. Besprühen Sie die Rose mit einem klaren Elektrophoreselack. Gleichmäßig auf alle Teile der Rose auftragen, um die Farbe der Blume und die Details von Stiel, Blättern und Rosenknospen zu verbessern. Lassen Sie die Rose mindestens 1 Stunde trocknen oder bis das Spray nicht mehr feucht und klebrig ist.

Schritt 4

Schütze dich selbst. Gummi-Schutzhandschuhe anziehen. Ziehen Sie sie so hoch wie möglich an Ihren Armen hoch, um zu vermeiden, dass Vergoldungslösung die Länge Ihres Arms spritzt. Tragen Sie eine Schutzbrille, die Ihre gesamte Augenpartie bedeckt. Ziehen Sie eine Gummischürze an, die Sie in einem Baumarkt finden oder zusammen mit einem Vergoldungsset erwerben können.

Schritt 5

Gold erhitzen. Öffnen Sie den Behälter mit der Goldlösung (3,4 Unzen oder mehr) aus Ihrem Vergoldungsset. Bewahren Sie das flüssige Gold im Glas oder einem anderen Behälter auf. Erhitzen Sie die Goldflüssigkeit gemäß den Anweisungen des Kits.

Schritt 6

Tauchen Sie die Rose. Drücken Sie die Rose am unteren Ende des Stiels zusammen und halten Sie sie mit der Knospe nach unten fest. Die Rosenknospe, die Blätter und den Stiel langsam und vorsichtig in das Gold eintauchen. Lassen Sie die Rose 30 bis 60 Sekunden oder länger eingetaucht, je nach den Anweisungen in Ihrem Vergoldungsset. Tauchen Sie die Rose länger in die Goldlösung, wenn Sie eine dickere Goldbeschichtung wünschen. Wenn Sie eine hellgoldene Schale bevorzugen, halten Sie die Eintauchzeit unter 60 Sekunden. Trocknen Sie die Rose nach dem Eintauchen mindestens 24 Stunden lang oder bis das Gold vollständig ausgehärtet ist. Dies kann je nach Luftfeuchtigkeit oder Trockenheit des Klimas bis zu 48 Stunden dauern.

Schritt 7

Fügen Sie eine dauerhafte Oberfläche hinzu. Tragen Sie eine Schicht Klarlack oder Schutzwachs auf, z. B. Collinite-Wachs. Decken Sie die Rose vollständig mit der Schutzschicht ab, um die goldene Farbe zu verbessern und sie vor Beschädigungen zu schützen.

Schau das Video: Rosenstecklinge - Steckholz - Rosenvermehrung - Anleitung (Januar 2020).