Wie man Spinnen aus der Gasleitung holt

Spinnen beeinflussen bekanntermaßen sowohl die Gasleitungen im Innen- als auch im Außenbereich. Sie können in die Spalten kriechen, in denen die Erdgasleitung in das Haus gelangt, oder sie können in die Gasleitung und die Brennerrohre eines Außengrills eindringen - insbesondere, wenn der Grill längere Zeit draußen bleibt. Das Entfernen dieser kleinen Insekten ist relativ einfach und erfordert nur regelmäßige Beobachtung und Reinigung.

Gutschrift: Jupiterimages / Photos.com / Getty ImagesHalten Sie alle Ihre Gasleitungen spinnennetzfrei.

Zuhause

Schritt 1

Gehen Sie um das Haus und lokalisieren Sie die Gasleitung. Folgen Sie der Leitung, die vom Gaszähler nach draußen in das Haus führt, wenn Sie sich nicht sicher sind, wo sich die Leitung befindet. Schauen Sie sich das Loch, das die Gasleitung umgibt, genau an. Insekten wie Spinnen können durch eine winzige Lücke um die Gasleitung ins Haus gelangen.

Schritt 2

Wischen Sie Spinnweben und Schmutz mit einem feuchten Tuch ab. Führen Sie die Pfeifenreiniger an schwer zugänglichen Stellen durch das Loch. Drehen Sie die Pfeifenreiniger hin und her, um den Bereich von Spinnweben zu reinigen.

Schritt 3

Blasen Sie Druckluft in das Loch. Spülen Sie den Außenbereich mit dem Gartenschlauch ab.

Schritt 4

Den Spalt mit einer Kartuschenpistole abdichten, um den Bereich abzudichten. Auf diese Weise können Spinnen oder Insekten nicht eindringen.

Schritt 5

Gehen Sie in Ihr Haus und suchen Sie die Stelle, an der die Gasleitung eintritt. Reinigen Sie den Bereich mit einem feuchten Tuch. Versiegeln Sie eventuelle Spalten mit einem Schaumspray.

Warmwasserbereiter

Schritt 1

Überprüfen Sie Ihren Gaswarmwasserbereiter, um sicherzustellen, dass sich keine Spinnen im Bereich der Zündgeräte niedergelassen haben. Dies ist häufig der Fall, wenn der Gaswarmwasserbereiter für längere Zeit ausgeschaltet bleibt. Schalten Sie das Gas zum Warmwasserbereiter aus und schalten Sie das Vorsteuerventil auf "Aus".

Schritt 2

Reinigen Sie den Schildbereich, in dem die Gasleitung in den Warmwasserspeicher führt. Verwenden Sie einen Pfeifenreiniger, um diese kleine Öffnung zu reinigen.

Schritt 3

Öffnen Sie die Türverriegelung des Warmwasserbereiterfachs und wischen Sie den Zündbereich mit dem Pfeifenreiniger ab. Blasen Sie Druckluft in den Bereich. Warten Sie etwa 10 Minuten, bis der Zündgerätebereich des Warmwasserbereiters trocken ist, bevor Sie die Zündflamme wieder einschalten.

Gasgrill

Schritt 1

Schalten Sie das zum Grill gehende Gas aus und stellen Sie vor dem Reinigen sicher, dass es sich vollständig abgekühlt anfühlt. Stellen Sie sicher, dass sich alle Knöpfe in der Position "Off" befinden.

Schritt 2

Lösen Sie die Gasschläuche, die zu den Brennern führen. Trennen Sie den Gasanschluss mit einer Zange von der Rückseite des Grills.

Schritt 3

Führen Sie einen Pfeifenreiniger durch den Gasschlauchanschluss, der zum Brenner auf dem Gasgrill führt. Sobald der Pfeifenreiniger mit Spinnweben gefüllt ist, setzen Sie einen anderen Pfeifenreiniger ein, um die Reinigung fortzusetzen. Drehen Sie den Rohrreiniger hin und her, um die Verbindung und das Rohr sauber zu halten.

Schritt 4

Ziehen Sie die Venturirohre unter den Grillbrennern mit den Fingern von den Ventilschäften auf der Rückseite des Grills ab.

Schritt 5

Reinigen Sie diese Rohre mit den Pfeifenreinigern und ziehen Sie die Spinnweben aus den Rohren heraus.

Schritt 6

Blasen Sie Druckluft in alle Röhren, um alle verbleibenden Spinnweben zu entfernen.

Schritt 7

Ersetzen Sie die Rohre und die Gasschläuche mit der Zange.

Schau das Video: Truma Heizung Gasheizung Lüfter Säubern Wände reinigen im Wohnmobil bzw. Wohnwagen (Dezember 2019).