So kacheln Sie über Wallpaper

Bei älteren Häusern oder solchen mit zu schwer zu entfernenden Tapeten ist es manchmal erforderlich, direkt über dem Material zu verfliesen. Dazu müssen Sie zuerst das Papier so vorbereiten, dass es den Kleber aufnimmt, der die Fliese an der Wand hält. In den meisten Fällen dauert es nur ein paar Stunden, bis die Wand fertig ist. Sobald die Tapete für die Kachel fertig ist, erfolgt der Vorgang wie bei jedem anderen Kachelprojekt.

Schritt 1

Die Oberfläche der Tapete mit Schleifpapier der Körnung 220 bis 320 aufrauen. Das Thinset hat Schwierigkeiten, sich gut mit glatten oder beschichteten Tapeten zu verbinden. Wischen Sie die Wand mit einem sauberen Tuch ab, um Staub oder an der Wand haftende Tapetenpartikel zu entfernen.

Schritt 2

Das Dünnbett mit einer Zahnspachtel über die Wand streichen. Tragen Sie eine Schicht von ca. 1/8-Zoll Dicke auf und verteilen Sie sie glatt auf der Wand.

Schritt 3

Legen Sie die erste Fliese an die Basis der Wand. Bewegen Sie die Fliese leicht, um sie in der Substanz zu fixieren und um sie an der Wand zu befestigen. Verwenden Sie eine Ebene, um die Kachel zu überprüfen und sicherzustellen, dass sie quadratisch ist. Platzieren Sie Abstandshalter zwischen den Fliesen, um die Gleichmäßigkeit zu gewährleisten und weitere Fliesen zu verlegen.

Schritt 4

Schneiden Sie alle Fliesen mit einer Kachelschere so, dass sie um Hindernisse oder andere Beschläge passen. Legen Sie die Fliesen nach dem Schneiden wie alle anderen Fliesen unter Verwendung von Abstandshaltern in das Dünnbett ein. Entfernen Sie alle Abstandshalter und lassen Sie alle Fliesen 24 Stunden lang an der Wand aushärten.

Schritt 5

Mörtel gemäß Packungsanweisung mischen und Mörtel mit einer im 45-Grad-Winkel gehaltenen Kelle gleichmäßig in die Zwischenräume zwischen den Fliesen drücken. Glätten Sie den Fugenmörtel über die Nähte zwischen den Fliesen in mehrere Richtungen, um die Füllung zu gewährleisten.

Schritt 6

Füllen Sie einen Eimer zur Hälfte mit warmem Wasser und befeuchten Sie einen sauberen Schwamm. Wischen Sie den überschüssigen Fugenmörtel mit dem Schwamm von der Fliesenoberfläche ab, bevor er aushärtet. Lassen Sie den Fugenmörtel 48 Stunden trocknen und aushärten.