So schneiden Sie die Schienenbeleuchtung

Die Schienenbeleuchtung besteht aus einem langen, dünnen Stück Kunststoff, das an der Decke angebracht ist und an dem bewegliche Scheinwerfer angebracht sind. Diese Art der Beleuchtung ist nützlich in Räumen, in denen Sie Licht benötigen, das gleichzeitig auf mehrere Stellen gerichtet ist. Obwohl die Schienenbeleuchtung in den Standardlängen 4 und 8 Fuß erhältlich ist, können Sie die Schienen mit einer handelsüblichen Säge abschneiden, damit sie bei Bedarf in kleinere Einbauräume passen.

Schritt 1

Stellen Sie eine Trittleiter unter den Teil der Decke, an dem Sie die Schienenbeleuchtung installieren möchten. Messen Sie den Bereich mit einem Maßband, um die richtige Länge der Spur zu bestimmen.

Schritt 2

Legen Sie die Spur auf eine ebene Fläche. Verwenden Sie einen Bleistift und das Maßband, um den Bereich zu markieren, in dem Sie es schneiden müssen.

Schritt 3

Schieben Sie die Spur über die Tischkante, bis die Bleistiftmarkierung nicht mehr sichtbar ist. Nehmen Sie eine Metallsäge und legen Sie sie auf die Bleistiftmarkierung. Halten Sie die Oberseite der Schiene mit einer Hand fest und sägen Sie vorsichtig mit der Bügelsäge durch die Bleistiftlinie, bis sie sich in zwei Teile aufteilt.

Schau das Video: LED URail Schienensystem Von der Planung bis zur Installation (Dezember 2019).