Der beste Weg, flexibles Vinyl zu malen

Flexibles Vinyl wird verwendet, um verschiedene Oberflächen zu bedecken, und obwohl es in zahlreichen Farben erhältlich ist, ist es manchmal schön, die Farbe zu ändern oder zu aktualisieren, ohne ein neues Vinyl zu erwerben. Diese Aufgabe erfordert eine bestimmte Farbe, um das Material abzudecken. Es gibt auch bestimmte Möglichkeiten, die Farbe aufzutragen. Wenn Sie die richtige Farbe und Auftragungsmethode auswählen, erhalten Sie hervorragende Ergebnisse. Dies ist ein netter Heimwerkerjob, der nicht schwierig ist und sogar Spaß machen kann. Alles, was Sie brauchen, ist etwas Lackverdünner, Klebeband, Farbe und eine Spritzpistole.

Bildnachweis: Hemera Technologies / PhotoObjects.net / Getty Images

Lack und Schutz

Es gibt einige spezielle Lacktypen, die für flexibles Vinyl am besten geeignet sind. Farben auf Acrylbasis sind die besten, da sie besser auf dem Vinyl haften, ohne zu reißen oder abzusplittern. Urethan-modifizierte Acrylfarbe funktioniert auch gut. Verwenden Sie keine minderwertigen Latex- oder Ölfarben. Dies dehnt sich nicht aus und zieht sich nicht mit den Oberflächen zusammen und reißt und splittert.

Malen Sie an einem gut belüfteten Ort und tragen Sie Schutzkleidung, um mögliche Hautreizungen zu vermeiden.

Oberflächenvorbereitung

Räumen Sie den Bereich ab, in dem Sie malen möchten, und reinigen Sie ihn mit einem Lackverdünner. Der Verdünner entfernt Öl, Fett, Schmutz oder andere Rückstände auf der Oberfläche. Testen Sie zuerst eine kleine Ecke, um nach Nebenwirkungen zu suchen. Wenn nicht, so verarbeiten, dass die gesamte Oberfläche bedeckt ist.

Bringen Sie Klebeband auf der Oberfläche an, um zu überprüfen, ob die Oberfläche vollständig sauber ist. Wenn sich das Klebeband schnell und einfach löst, ist der Bereich nicht sauber und Sie müssen den Reinigungsvorgang wiederholen. Wenn das Klebeband schwieriger zu entfernen ist, bedeutet dies, dass die Oberfläche sauber ist. Lassen Sie die Oberfläche trocknen, bevor Sie die Stellen abdecken, die nicht gestrichen werden sollen. Empfehlungen zum Auftragen einer Kunststoffschicht vor dem Auftragen der Farbe erhalten Sie bei Ihrem Vinyl.

Gemälde

Die Farbdose gründlich umrühren. Reinigen Sie die Farbspritzgeräte gut und gießen Sie die Farbe hinein. Stellen Sie die Stärke der Sprühdüse auf einen Maximalwert zwischen 25 und 30 psi ein. Wählen Sie einen kleinen Bereich, an dem Sie zuerst die Spritzpistole testen möchten. Testen Sie verschiedene Arten von Strichen, um eine dünne Beschichtung zu erhalten. Sprühen Sie mit gleichmäßigen, langsamen Strichen aus einer Entfernung von ca. 20 bis 25 cm von der Oberfläche. Wenn Sie fertig sind, tragen Sie zwischen zwei und vier Sprühschichten auf, und warten Sie zwischen den einzelnen Schichten etwa 15 Minuten, bis sie getrocknet sind. Versuchen Sie nicht, Zeit zu sparen, indem Sie dicke Schichten auftragen, da der Lack nicht richtig aushärtet.

Nachdem Sie alle Farbschichten aufgetragen haben, lassen Sie es 24 Stunden lang trocknen. Verwenden Sie eine Kunststoffversiegelung auf den Oberflächen, um die Farbe zu versiegeln und zu schützen. Dies verleiht dem Vinyl auch ein schönes Aussehen.

Schau das Video: Tutorial Sichtschutz bauen so geht's Schritt für Schritt. (Januar 2020).