Wie man Hanfsamen keimt

Hanfsamen - oder "Hanfnüsse", wie sie manchmal genannt werden - bestehen zu fast 35 Prozent aus Eiweiß und enthalten essentielle Fettsäuren und Aminosäuren. Die Sprossen schmecken ähnlich wie Sonnenblumensprossen und sind eine nahrhafte Ergänzung zu Sandwiches und Salaten. Hanfsamen enthalten wenig oder gar nichts von der psychoaktiven Substanz Tetrahydrocannabinol oder "THC", die in Cannabis enthalten ist. Obwohl Kontroversen über die industrielle Produktion von Hanf bestehen, ist es nicht illegal, Hanfprodukte in den Vereinigten Staaten zu kaufen oder zu verwenden, und Hanfsamen sind in einigen Naturkostläden erhältlich.

Bauen Sie mit nur einem Glas eine reichliche Ernte an Sprossen an.

Tray Sprießen

Schritt 1

Sieben Sie durch die Hanfsamen und entfernen Sie alle, die gebrochen oder beschädigt sind. Legen Sie die Samen in ein Glas, bedecken Sie sie mit Wasser und sichern Sie den Deckel.

Schritt 2

Schütteln Sie das Glas einige Sekunden lang, um die Samen zu waschen. Gießen Sie sie in ein feinmaschiges Sieb und lassen Sie das Wasser abtropfen. Wiederholen, bis das Wasser sauber ist. Setzen Sie die Samen wieder in das Glas, bedecken Sie sie wieder mit Wasser und lassen Sie sie 12 bis 24 Stunden einweichen. Lassen Sie sie im Sieb abtropfen.

Schritt 3

Eine 1-Zoll-Schicht Blumenerde in einen Tortenteller verteilen. Die Hanfsamen in einer dünnen, gleichmäßigen Schicht auf den Boden streuen.

Schritt 4

Falten Sie ein vollständiges Blatt Zeitung in Viertel. Befeuchten Sie das Papier und legen Sie es auf den Tortenteller. Decken Sie die Zeitung fest mit durchsichtiger Plastikfolie ab. Bewahren Sie das Tablett an einem warmen Ort und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt auf.

Schritt 5

Achten Sie darauf, dass die Sprossen auf der Plastikfolie nach oben gedrückt werden. Der Vorgang dauert ungefähr drei Tage. Entfernen Sie das Plastik und die Zeitung und setzen Sie die Schale mit den Sprossen in indirektes Licht. Gießen Sie den Boden ein- oder zweimal täglich leicht, um ihn feucht und feucht zu halten.

Schritt 6

Ernten Sie Ihre Sprossen in etwa einer Woche, nachdem Sie den Zeitungsumschlag entfernt haben. Schneiden Sie sie vorsichtig von der Schale ab und achten Sie darauf, dass Sie keine Erde in Ihre sauberen Sprossen mischen.

Jar Sprouting

Schritt 1

Reinigen und spülen Sie die Hanfsamen auf die gleiche Weise wie beim Keimen auf einem Tablett.

Schritt 2

Geben Sie die ausgespülten Samen in das Glas zurück. Wiederholen Sie den Spülvorgang zwei- bis dreimal täglich, um die Samen konstant feucht zu halten. Lassen Sie sie nach jedem Spülen gut abtropfen und lassen Sie die Samen nicht in stehendem Wasser einweichen.

Schritt 3

Lagern Sie das Glas in den ersten drei Tagen an einem dunklen, warmen Ort, z. B. in einem Schrank, oder bis es zu sprießen beginnt.

Schritt 4

Stellen Sie das Glas in indirektes Licht, damit die Sprossen grün werden können. Befeuchten Sie sie in etwa einer Woche weiter, bis sie verzehrfertig sind.

Schau das Video: Vom Samen zur Pflanze - So wirds gemacht Interview mit Herzog Herz OG + Gewinnspiel (Dezember 2019).