So entfernen Sie weiße Achsel Flecken aus dunklen Hemden

Weiße Flecken auf der Achselhöhle erscheinen auf Ihren dunklen Hemden als Folge von Schweiß- oder Deodorantflecken. Der beste Weg, um mit weißen Flecken auf der Achselhöhle umzugehen, besteht darin, sie zu verhindern, indem Sie ein gutes Deodorant verwenden und, wenn möglich, eine Unterwäsche unter Ihrem schönen Hemd tragen. Aber auch wenn Sie vorbeugende Maßnahmen ergreifen, treten an heißen Tagen oder wenn Sie nervös sind, Achselflecken auf. Entfernen Sie weiße Achselflecken vorsichtig von dunklen Hemden, damit das dunkle Hemd nicht gebleicht oder verfärbt wird.

Achselflecken können Ihr dunkles Lieblingshemd ruinieren.

Schritt 1

Mischen Sie 1 EL. Zitronensaft und 1 EL. Tafelsalz in einer kleinen Schüssel. Ihre Mischung sollte wie eine dünne Paste sein.

Schritt 2

Schrubben Sie die Zitronen- und Salzmischung mit einer alten Zahnbürste in den weißen Achselfleck auf Ihrem dunklen Hemd. Die Schleifmittelmischung in die Fasern des Gewebes einarbeiten. 15 Minuten ruhen lassen.

Schritt 3

Spülen Sie Ihr dunkles Hemd mit kaltem Wasser aus, um die Zitronen- und Salzpaste zu entfernen, und waschen Sie den weißen Fleck auf der Achselhöhle ab.

Schritt 4

Tragen Sie einen Enzym-Vorwaschfleckentferner auf die Stelle auf, an der sich noch Flecken befinden. Verwenden Sie genug, um den Fleck zu bedecken und reiben Sie ihn mit Ihren Fingern in den Stoff und den Fleck. Lassen Sie die Vorwäsche 15 Minuten auf dem weißen Achselfleck.

Schritt 5

Fügen Sie 1 Tasse weißen Essig zusammen mit Waschmittel zum Waschgang Ihrer Waschmaschine hinzu. Der weiße Essig hellt die Farbe Ihres dunklen Hemdes auf und hilft, die Farbe dort wiederherzustellen, wo die weißen Flecken auf der Achselhöhle entfernt wurden.