Wie man Zwiebelpflanzen identifiziert

Der Begriff "Zwiebel" bezieht sich im Allgemeinen auf das unterirdische Organ einer Pflanze, die Energie speichert und der Pflanze ermöglicht, während ihrer Ruhe zu überleben (normalerweise während der Wintermonate). Das Einpflanzen von Blumenzwiebeln im Herbst für Frühlingsblüten ist bei Gärtnern äußerst beliebt. Es gibt auch Zwiebeln, die im Frühjahr für Sommer- und Herbstblüten gepflanzt werden können. Es wachsen jedoch nicht alle Blumen aus Zwiebeln; Einige, wie z. B. Dahlien, wachsen aus Knollen, die im Grunde geschwollene unterirdische Teile von Wurzeln oder Stängeln sind. Es gibt auch Rhizome, einschließlich Iris, die horizontal unter der Erde oder direkt unter der Oberfläche wachsen. Dann gibt es Knollen, die oft mit Zwiebeln verwechselt werden. Eine Knolle ist einfach ein zusammengedrückter Stiel oder die Basis eines Stiels, der unter der Erde wächst. (Gladiolen wachsen aus Knollen.) Schließlich gibt es echte Zwiebeln. Leider ist die einzige Möglichkeit, absolut zu erkennen, ob sich in Ihrem Garten eine Zwiebelpflanze befindet, diese auszuheben und anzusehen. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um festzustellen, ob die Pflanze in Ihrem Garten aus einer echten Zwiebel wächst oder nicht.

Allgemeine Pflanztiefe für einige beliebte Zwiebeln

Schritt 1

Beachten Sie das äußere Erscheinungsbild. Nachdem Sie eine echte Glühbirne ausgegraben haben, schauen Sie sich das allgemeine äußere Erscheinungsbild an. Einige echte Glühbirnen haben eine papierähnliche Hülle, die manche als "Tunika" bezeichnen. Zwiebeln, Narzissen und Hyazinthen haben eine solche Tunika; aber nicht alle echten Glühbirnen. Lilien haben diese äußere Hülle nicht, aber die Zwiebel hat fleischige Schuppen, die eigentlich Blätter sind.

Schritt 2

Längs halbieren. Alle echten Glühbirnen haben Ringe, die von unten nach außen und dann wieder in die Mitte kreisen. (Denken Sie daran, wie eine Zwiebel aussieht, wenn Sie sie in Scheiben schneiden.) Wie bereits erwähnt, werden Knollen oft mit echten Zwiebeln verwechselt. Bei Corms werden diese Ringe jedoch nicht angezeigt.

Schritt 3

Beobachten Sie das Wachstumsmuster. Das neue Wachstum dieser Pflanzen, die aus echten Zwiebeln stammen, entspringt der Spitze der Pflanze. Die Wurzeln wachsen von unten. Sie werden eine härtere Mitte am Boden der Pflanze bemerken, aus der die Wurzeln hervorgehen. Meistens sind die Spitzen von echten Zwiebeln eher spitz.

Schau das Video: Die Zwiebel: Superknolle aus dem Norden. Wie geht das? NDR Doku (Dezember 2019).