Wie Paulownia aus Samen wachsen

Obwohl es einst in den USA als Unkrautbaum galt, hat der japanische Markt für Paulownia tomentosa den Anbau dieser Art für US-amerikanische Erzeuger äußerst rentabel gemacht. Paulownia kann in den USA in einem Gebiet gedeihen, das sich vom südlichen Maine bis zum Bundesstaat Washington erstreckt. Die Samen sind im Handel erhältlich, können aber auch einfach von einem Paulownia-Baum gesammelt werden. Paulownia-Bäume werden wegen ihrer schönen Blüten bei Hausgärtnern immer beliebter.

Wachsen Sie Ihren eigenen Paulownia-Baum aus einem Samen.

Sammeln von Paulownia-Samen von einem Baum

Schritt 1

Sammeln Sie die Hülsen von Paulownia-Bäumen, nachdem sie gereift sind, aber bevor sie sich öffnen. Sie sollten überwiegend braun sein.

Schritt 2

Entfernen Sie die Samen von den Hülsen und legen Sie sie in Leinensäcke.

Schritt 3

Zerkleinern Sie die Samen vorsichtig in der Tüte.

Schritt 4

Trennen Sie die Samen von der schwereren Spreu von Hand oder mit einem Gebläse.

Schritt 5

Legen Sie die Samen in versiegelte Behälter oder schichten Sie sie zwischen feuchte Schichten einer Mischung aus Sand und Torf.

Schritt 6

Lagern Sie die Samen bei einer Temperatur von 38 bis 40 Grad Fahrenheit, um eine maximale Lebensdauer zu erzielen. Für beste Ergebnisse verwenden Sie jedoch Samen im ersten oder zweiten Jahr.

Keimender Paulownia-Samen

Schritt 1

Füllen Sie einen biologisch abbaubaren Behälter mit einer Mischung aus Sand, Vermiculit und Torfmoos.

Schritt 2

Geben Sie eine Prise Samen auf das Pflanzmedium und bedecken Sie die Samen mit einem Stück Baumwolltuch oder einem Tabakbeet, um sie an Ort und Stelle zu halten.

Schritt 3

Bewässern Sie die Samen ausreichend, damit sie feucht, aber nicht gesättigt bleiben. Wenn die Samen zu wachsen beginnen, entfernen Sie das Käsetuch und verdünnen Sie es, bis Sie nur noch einen pro Behälter haben.

Schritt 4

Warten Sie, bis die Sämlinge 10 bis 14 cm groß sind.

Schritt 5

Lassen Sie die Sämlinge vor dem Pflanzen 3 bis 5 Tage in einem schattigen, mäßig geschützten Bereich sitzen.

Schritt 6

Verwenden Sie eine Kachelschaufel oder eine Rucksackschnecke, um ein Loch zu bohren, das etwas tiefer als der Behälter ist. Setzen Sie den Sämling und den biologisch abbaubaren Behälter in das Loch ein und füllen Sie den Bereich um ihn herum fest mit der entfernten Erde.

Schritt 7

Um jeden Sämling Mulch legen.

Schritt 8

Die Sämlinge regelmäßig gießen.

Schau das Video: Paulownia, Blauglockenbaum: AnbauAufzucht für Wertholz-Erzeugung auch Kaiserbaum, Kiribaum (Februar 2020).