Wie und wann man Gartengeranien beschneidet

credit: anutr tosirikul / iStock / GettyImagesGartengeranien sind pflegeleicht. Deadheading fördert neues Wachstum.

Die Geranien in Topform zu halten, ist meistens eine Frage des Absterbens der Blüten - das Entfernen der verbrauchten Blüten -, sobald sie ihre Blütezeit überschritten haben. In den meisten Gebieten der Vereinigten Staaten sind die als Geranien bezeichneten Pflanzen einjährig, sodass sie am Ende der Vegetationsperiode nicht zurückgeschnitten werden müssen. Neben dem routinemäßigen Abstechen ist normalerweise nur ein Beschneiden erforderlich, um die Pflanzen zu formen und ungesunde Stängel zu entfernen.

Die Gartengeranie: Keine echte Geranie

Die in Gartencentern, Hausgärten und Pflanzgefäßen vorkommende Geranienpflanze ist eigentlich gar keine Geranie. es ist ein Pelargonie. Sowohl Pelargonien als auch echte Geranien sind in der Geraniaceae Pflanzenfamilie, aber echte Geranien wie der Cranesbill sind Stauden, die Jahr für Jahr wiederkommen. Sie sehen auch ein bisschen anders aus als normale Gartengeranien. Die typische Pelargonie oder Gartengeranie ist eine jährlich außer in den USDA-Pflanzenhärtezonen 10 und 11, wo es als mehrjährige Pflanze unter idealen warmen Bedingungen wächst. Obwohl Gartengeranien in den meisten Gebieten Nordamerikas einjährig sind, können sie das ganze Jahr über angebaut werden, wenn sie in Töpfen aufbewahrt und in den kalten Monaten ins Haus gebracht werden.

Deadheading alte Blüten

credit: Belikart / iStock / GettyImagesEntfernen Sie ganze Blütenbüschel, sobald sie verblassen und welken.

Deadheading, das Entfernen abgestorbener Blüten, ist eine der wichtigsten Methoden, um eine Geranienpflanze optimal aussehen zu lassen. Es ist auch gesund für die Pflanze, da es hilft, mehr Blüten zu fördern. Abgestorbene Blüten an der Pflanze können zu Insekten- und Pilzbefall führen.

Inspizieren Sie die Anlage mindestens wöchentlich, auf der Suche nach alten, verwelkten Blumen. Geranienblüten wachsen in Büscheln, und bei einem ordnungsgemäßen Absterben wird der gesamte verwelkte Büschel entfernt. Lösen Sie den verwelkten Stiel genau über der Stelle, an der er auf den stabileren Stiel trifft, von dem aus er wächst. Ziehen Sie den dünnen Stiel mit den Fingern nach unten, während Sie den stärkeren Basisstiel festhalten. Achten Sie darauf, den stärkeren Vorbau nicht zu beschädigen. Handschneider wie Hand-Bypass-Scheren oder scharfe, saubere Scheren können verwendet werden, wenn Sie ein Werkzeug bevorzugen. Experimentieren Sie mit beiden Methoden, wenn Sie mit viel Geranie zu tun haben, um herauszufinden, welche Methode für Sie am schnellsten und einfachsten ist.

Wenn Sie den Blumengarten frisch und lebendig halten möchten, können Sie auch einzelne braune Blumen entfernen, anstatt darauf zu warten, dass der gesamte Haufen braun und welk wird.

Legen Sie die entfernten Blumen und Stängel entweder in einen Komposthaufen oder in einen Müllsack, anstatt sie in der Nähe der Geranien auf dem Boden liegen zu lassen. Verfallende Pflanzen, die in der Nähe von lebenden Geranien zurückgelassen werden, können auf ansonsten gesunden Geranien Pilzwachstum verursachen.

Langbeinige Geranien beschneiden

Kredit: Uldis Altens / 500px / 500Px Plus / GettyImagesPrune übergroße, "langbeinige" Stämme, um neues, volleres Wachstum zu fördern.

Während dies ein häufigeres Problem bei Efeu-Geranien und Zimmergeranien ist, kann eine Gartengeranie, die nicht genug Licht bekommt, "langbeinig" werden und große Lücken zwischen den Blattknoten an jedem Stängel aufweisen. Schneiden Sie jeden langbeinigen Stängel knapp über einem Blattknoten ab, um neues Wachstum zu fördern, wodurch sich die Pflanze besser ausfüllen kann. Verwenden Sie eine Bypass-Handschere oder Ihre Finger, um die Stiele zu beschneiden oder einzuklemmen. Dies hilft auch, die Form der Pflanze zu erhalten.

Befindet sich die Pflanze in einem Gartenbeet, das nicht genug Licht bekommt, können Sie alle Hindernisse entfernen, die das Licht blockieren, oder andere Pflanzen zurückschneiden, die möglicherweise zu viel Schatten für die Geranie werfen. Wenn sich die langbeinige Geranie in einem Topf befindet, stellen Sie sie an einen sonnigeren Ort.

Schnittgeranien für Form

Kredit: Magdevski / iStock / GettyImagesGeranien erfordern normalerweise nicht viel Beschneiden für Form, aber fühlen Sie sich frei, verbogene oder unhandliche Stämme abzuklemmen, wie erforderlich.

Eine typische Gartengeranie erfordert im Allgemeinen wenig Beschneiden, da sie einjährig ist. Wenn Sie dabei helfen möchten, dass die Form etwas symmetrisch bleibt, kneifen Sie Stiele ab, die bedeutend höher sind als die übrigen, wenn sie das Gleichgewicht der gewünschten Form verlieren. Schneiden oder klemmen Sie die Stängel genau über der Stelle ab, an der sie sich mit einem stärkeren Stängel verbinden.

Sorten bekannt als Efeu-Geranien Wenn sie in Körbe oder in einen Garten gestellt werden, in dem sie Platz zum Wachsen haben, können sie sich ausbreiten und kaskadieren. Lassen Sie diese für eine Weile ausbreiten, um einen üppigen Look zu erhalten, oder schneiden Sie die längsten Stängel ab, wenn die Pflanze außer Kontrolle gerät. Geranien mit dem Begriff Säule in ihren Namen wachsen sie eher nach oben als nach außen, so dass mit "langbeinigen" Stielen zu rechnen ist. Einige Sorten werden 18 bis 30 Zoll groß. Ermutigen Sie einen hohen zentralen Bereich einer jungen Säulengeranie, indem Sie einige der übermäßig verzweigten Stängel abschneiden, wenn sie anfangen zu wachsen. Einmal gut etabliert, sollte die Pflanze voll von Blättern und Blüten sein. Wie bei jeder Geranie, Efeu und Säulengeranien wöchentlich.

Schau das Video: Anspruch und Pflege von Geranien Pelargonien (Januar 2020).