Große Agavenentfernung

Agave ist eine Sukkulente, die im amerikanischen Südwesten beheimatet ist. Es ist eine immergrüne Pflanze, die jedes Jahr neue Blätterringe bildet, um eine reife Höhe von 5 bis 7 Fuß und eine reife Verbreitung von 8 bis 12 Fuß zu erreichen. Es dauert bis zu 40 Jahre, bis die Agave blüht. Die Blüten erscheinen auf einem hohen Stängel, der Spargel ähnelt und bis zu 30 Fuß hoch werden kann.

Gutschrift: victimewalker / iStock / GettyImagesLarge Agave Removal

Das Entfernen einer großen Agave aus dem Landschaftsbau kann aufgrund des Gewichts der ausgewachsenen Pflanze eine entmutigende Aufgabe sein.

Schutz gegen Agavensaft

Beim Ausheben von Agaven ist es am besten, Schutzkleidung zu tragen. Tragen Sie dicke, lange Ärmel, Lederhandschuhe, lange Hosen und geschlossene Schuhe. Der Saft aus der Agavenpflanze ist hochgiftig und kann bei Kontakt Blasen verursachen.

Vorbereiten der Agave zur Entfernung

Da die stabilen unteren Blätter der Agavenpflanze auf dem Boden liegen, können sie einer Schaufel im Weg stehen. Das Entfernen der unteren Blätter erleichtert das Ausgraben der Pflanze. Beginnen Sie, indem Sie die unteren Blätter mit einem langstieligen Satz Scheren abschneiden.

Entfernen Sie mit einer kleinen Handsäge die unteren Blätter, die zu faserig sind, um sie mit den Scheren zu schneiden, und geben Sie sie zur Entsorgung in einen Eimer oder eine Schubkarre. Da sie giftig sind, ist es am besten, die weggeworfenen Blätter nicht herumliegen zu lassen.

Große Agave entfernen

Graben Sie einen Kreis um die Basis der Pflanze, mit einer Schaufel in Richtung Pflanzenmitte. Ziel ist es, die gesamte Agave und ihre Wurzelmasse zu entfernen. Die Wurzelmasse unter der Pflanze sollte wie eine umgedrehte Pyramide geformt sein, wenn Sie die Pflanze vom Boden heben. Eine Schaufel mit einem Spatenkopf schneidet alle Wurzeln, auf die sie trifft.

Stellen Sie sicher, dass die Agave vollständig vom Boden getrennt und zum Entfernen bereit ist. Wenn die Schaufel beginnt, die Wurzelmasse vom Boden abzuheben, ersetzen Sie sie durch ein Seil. Agave ist schwer und kann eine Gartenschaufel zerbrechen.

Wickeln Sie ein Seil so nahe wie möglich an der Wurzelmasse um die Agavenpflanze. Das Seil sollte sich in die Blätter legen und von den darüber und darunter liegenden Blättern festgehalten werden. Die beiden Enden des Seils funktionieren wie Griffe, mit denen Sie die Agave tragen oder ziehen können.

Ziehen Sie die Agave mit den Fäden aus dem Boden. Fassen Sie beide Enden der Schnur und gehen Sie rückwärts. Ziehen Sie dabei, damit sich die Agave aus dem Boden hebt und über die Oberfläche des Bodens gleitet.

Agave entsorgen

Entsorgen Sie Agave so, wie Sie Gartenabfälle normalerweise entsorgen würden, indem Sie sie beispielsweise in einen Müllsack legen und mit dem normalen Hausmüll entsorgen. Aufgrund der Größe der Agave müssen Sie sie möglicherweise auseinanderschneiden und alle Teile wegwerfen.

Vermeiden Sie die Kompostierung von Agaven, da die Dornen für Gärtner und Pflanzen in Zukunft eine heikle Situation darstellen können, wenn Kompost ausgebracht wird. Sukkulenten wurzeln leicht und alle Pflanzenteile im Kompost könnten zu neuen Pflanzen heranwachsen. Da Agaven giftig sind, sollten Sie sie nicht an einem Ort aufbewahren, an dem sie Schaden anrichten können.

Entfernen Sie Agavenwelpen oder junge Pflanzen, wenn sie im Boden um die Entnahmestelle austreten. Baby-Agave kann aus jedem kleinen Wurzelstück wachsen, das sich nach dem Entfernen im Boden befindet. Tragen Sie immer Handschuhe, wenn Sie die Welpen entfernen.