So entfernen Sie Ball Moss von Bäumen

So entfernen Sie Ball Moss von Bäumen. Ball Moos, ein Teil der Bromelienfamilie, ähnelt kleinen, hellgrünen Tumbleweeds, die an den Zweigen der Bäume befestigt sind. Es nutzt die Äste zur Unterstützung und ist kein Parasit. Bäume bieten die perfekte Kombination aus Schatten, Luftfeuchtigkeit und begrenztem Luftstrom, sodass alle Lebensmittel und Feuchtigkeit, die sie benötigen, aus der Umgebungsluft entnommen werden können. Wenn Ball Moos jedoch überwältigend wird, kann es unansehnlich sein. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Ballmoos von Bäumen entfernen.

Entfernen Sie Ball Moss von Bäumen

Schritt 1

Beschneiden Sie den Baum zuerst, im sehr frühen Frühling oder im sehr späten Winter, wenn das Laub am dünnsten ist. Dadurch wird zuerst ein Teil des Ballmoos entfernt und die Arbeit erleichtert.

Schritt 2

Besprühen Sie das Ballmoos mit einer Mischung aus Kaliumbicarbonat (einem organischen Fungizid, das auf Ballmoos und Mehltau wirkt) gemäß den Anweisungen in der Verpackung. Sie können auch ein Fungizid auf Kupferbasis verwenden, das Sie in den meisten Gärtnereien finden.

Schritt 3

Wenn das Ballmoos stirbt - normalerweise innerhalb von fünf bis sieben Tagen - verliert es seinen Halt an den Ästen. Wind und Regen lassen den größten Teil des Ballmoos auf den Boden fallen. Entfernen Sie das restliche Ballmoos von Hand, wenn sich noch einige an den Ästen festhalten.

Schritt 4

Verhindern Sie, dass Ballmoos Ihre Bäume übernimmt, indem Sie Ihre Bäume beschneiden und abschneiden, und halten Sie Totholz auf ein Minimum.