Welche Farbe verwenden Sie für konkrete Vogelbäder?

Wenn Sie ein Vogelbad aus Beton malen möchten, müssen Sie wie bei jedem Außenbereich eine Farbe verwenden, die bei jeder Witterung standhält. Da die Farbe eines Betonvogelbades auch ständig Wasser ausgesetzt ist, ist eine wasserfeste Farbe für eine dauerhafte Lackierung umso wichtiger.

Vogelbäder müssen gestrichen werden, um bei jedem Wetter standzuhalten.

Grundierung

Beton ist ein poröses Material, das viele flüssige Substanzen aufnimmt, darunter fast alle Arten von Farben. Sie können die Poren in Beton füllen und eine Klebefläche für die Farbe erstellen, indem Sie das konkrete Vogelbad vor dem Lackieren grundieren. Kaufen Sie eine Grundierung, die auf der Verpackung angibt, dass sie auf Betonoberflächen verwendet werden soll, und tragen Sie die Grundierung mit einem Pinsel gleichmäßig auf die Oberfläche des Vogelbades auf. Lassen Sie die Grundierung trocknen und tragen Sie mindestens eine weitere Schicht auf.

Lacktypen

Beim Malen eines konkreten Vogelbades müssen Sie drei Faktoren berücksichtigen. Das erste ist, dass das Vogelbad ständig im Freien liegt, das zweite ist, dass die Farbe ständig Wasser ausgesetzt ist und das dritte ist die Sicherheit der Vögel. Da die meisten Außenfarben witterungsbeständig sind, sollten diese Farben auch wasserbeständig sein. Kaufen Sie daher eine Farbe, die als "Außenfarbe" oder "Außenfarbe" gekennzeichnet ist. Alternativ können Sie den Beton mit einem Betonfleck oder -farbstoff einfärben.

Das Bad malen

Nachdem Sie mindestens zwei Schichten Grundierung auf ein Betonvogelbad aufgetragen haben, können Sie das Bad wie jede andere Oberfläche streichen. Tragen Sie mit einem Pinsel eine Ölfarbe für den Außenbereich auf, die besser auf Beton haftet, und lassen Sie die Farbe 24 Stunden lang trocknen. Sobald die Farbe getrocknet ist, bedecken Sie das konkrete Vogelbad mit einer zusätzlichen Schicht. Wenn die Farbe so dunkel ist, wie Sie möchten, können Sie das Bad beenden, bevor Sie Wasser hinzufügen.

Das Bad beenden

Die meisten Außenfarben sind so hergestellt, dass sie mit einer witterungsbeständigen Oberfläche trocknen, die schwerer zu zersplittern ist als Innenfarben. Diese Farben und alle Betonflecken sollten jedoch weiter wasserfest gemacht werden, um zu verhindern, dass Farbe oder Fleck in den Innenraum gelangen Wasser des Vogelbades. Tragen Sie nach Angaben der Tufts University ein wasserfestes Dichtmittel wie Polyurethan auf, das für Vögel unbedenklich ist, sobald es in einem gleichmäßigen Anstrich auf dem Vogelbad getrocknet ist. Diese Versiegelungen trocknen klar oder fast klar, so dass die Farbe auf dem Vogelbad nicht verändert wird.