Luftentfeuchter entleeren

Ein Luftentfeuchter ist ein Haushalts- oder Gewerbegerät, mit dem der Luft in der Umgebung Feuchtigkeit entzogen wird. Der Prozess ist Kondensation, da der Entfeuchter Wasserpartikel sammelt und die feuchte Luft mit kalten Verdampferbunden in Kontakt kommt. Das Wasser kondensiert dann zu Tröpfchen und sammelt sich in einem Reservoir oder Eimer im Luftentfeuchter. Dieser Eimer muss regelmäßig geleert werden, damit der Luftentfeuchter effektiv arbeitet. Bestimmte Luftentfeuchter sind selbstentleerend, während andere Modelle manuell entleert werden müssen.

Ein Luftentfeuchter entzieht der Luft Feuchtigkeit.

Schritt 1

Überprüfen Sie den Luftentfeuchter. Die meisten Modelle verfügen über eine Kontrollleuchte, die aufleuchtet oder blinkt, wenn der Wassertank des Luftentfeuchters voll ist. Wenn Ihr Modell keine Kontrollleuchte hat, öffnen Sie die Tür zum Eimer, um den Wasserstand zu überprüfen.

Schritt 2

Öffnen Sie die Seitentür zum Wasserbehälter des Luftentfeuchters, wenn das Modell nicht selbstentleerend ist. Wenn das Modell selbstentleerend ist, muss es an ein Abflusssystem angeschlossen werden, das den Wassereimer entleert.

Schritt 3

Schieben Sie den Wassereimer vorsichtig aus dem Luftentfeuchter, um das Wasser nicht zu verdrängen.

Schritt 4

Leeren Sie das Wasser in einen Bereich mit Abfluss oder außerhalb.

Schau das Video: Luftentfeuchter - Preis, Leistung und Qualität (Dezember 2019).