Wie lange hält ein 100-Pfund-Propantank am Kamin?

Ein mit Propangas betriebener Kamin bietet die Wärme und das Ambiente eines mit Holz betriebenen Kamins, ohne die Arbeit und das Durcheinander des Brennens von Holz. Wenn Sie eine separate Brennstoffquelle für Ihren Gaskamin benötigen, aber keinen Platz für einen großen Propantank haben, können Sie mit einer 100-Pfund-Propangasflasche viele Stunden Feuerspaß genießen. Wie lange Ihre Flasche haltbar ist, hängt jedoch vom Brennstoffverbrauch Ihres Kamins ab und davon, wie oft Sie sie verwenden.

Kraftstoffberechnungen

Ihr Kaminbrenner sollte Informationen auf einem Etikett oder in einem Handbuch enthalten, in denen angegeben ist, welche britischen thermischen Einheiten (BTU) er pro Stunde verwendet. Oder Sie erhalten diese Informationen bei Ihrem Kaminhändler. Die BTU-Zahl ist der Ausgangspunkt für die Berechnung der Lebensdauer Ihrer 100-Pfund-Propangasflasche. Propangasverkauf kann verwirrend sein. Propan, auch LP-Gas genannt, wird von BTU nicht verkauft. Es wird entweder in Pfund oder in Gallonen verkauft. Sie müssen also den BTU-Verbrauch Ihres Kamins in Pfund oder Gallonen Propan umrechnen, die für jede Stunde verbraucht werden, die Ihr Kamin in Betrieb ist.

100-Pfund-Flasche

Die 100-Pfund-Propanflasche ist der größte tragbare Propantank, den Sie kaufen können. Es wiegt 71 Pfund leer und fasst 100 Pfund (24 Gallonen Flüssigkeit) verflüssigtes Propan. Diese kompakte Flasche ist 46,5 Zoll groß, 15 Zoll im Durchmesser und wiegt 171 Pfund, wenn sie voll ist. Es wird 2,16 Millionen BTU Wärme produzieren. Die BTU-Zahl ist nützlich, da Sie die BTU-Werte auf Ihren Propankamin anwenden können, um herauszufinden, wie viel Feuerzeit Ihre Flasche Ihnen geben wird.

Verbrauchsrate

Wie lange Ihre 100-Pfund-Propangasflasche hält, hängt vom Brennstoffverbrauch Ihres Kamins ab und davon, wie viel Sie davon verbrauchen. Eine Gallone Propan liefert 91.500 BTU Wärmeenergie und wiegt 4,25 Pfund, was 21.500 BTU Wärmeenergie pro Pfund Propan entspricht. Wenn Ihr Propankamin 26.000 BTU pro Stunde verbraucht, erhalten Sie 50 Minuten Brennzeit pro Pfund Propan. Sie verbrauchen etwas mehr als eine halbe Gallone Propan pro Stunde oder 3,5 Stunden Brennzeit pro Gallone Propan. Wenn Ihr Kamin eine Zündflamme verwendet, verbraucht diese Flamme ungefähr 600 BTU pro Stunde oder 14.400 BTU pro Tag, was ungefähr einer Gallone Propan oder ungefähr 4 Pfund Propan alle sechs Tage entspricht.

Beispiele

Bei einer Verbrauchsrate von 26.000 BTU pro Stunde heizt Ihre 100-Pfund-Flasche Ihren Propankamin etwa 84 Stunden lang an, was einem Dauerbetrieb von 3,5 Tagen rund um die Uhr entspricht. Wenn Sie Ihren Propankamin zwei Stunden am Tag und sieben Tage die Woche benutzen, wird die 100-Pfund-Propanflasche Ihren Kamin fast sechs Wochen lang befeuern. Wenn Sie Ihren Kamin vier Stunden am Tag benutzen würden, würde die Flasche ungefähr drei Wochen halten. Wenn Ihr Kamin 52.000 BTU pro Stunde anstelle von 26.000 BTU verbraucht und Sie ihn zwei Stunden pro Tag laufen lassen würden, würden Sie ungefähr drei Wochen Gebrauch von Ihrer 100-Pfund-Flasche bekommen.