So entfernen Sie jahrelang fettige Ablagerungen von Küchenschränken

Küchenschränke, die von weitem sauber aussehen, können bei genauem Hinsehen mit staubigen Fettschichten, Milchtropfen und Fingerabdrücken bedeckt werden. Egal, ob Ihre Schränke aus Holz, lackiertem Holz oder Melamin sind, ein gutes Peeling kann ein sofortiges und kostenloses Facelifting für eine abgenutzte Küche sein. Holen Sie Ihren Eimer oder Ihre Sprühflasche heraus und schon geht es los - Arbeiten von oben nach unten liefert die besten Ergebnisse.

Kredit: Jupiterimages / Polka Dot / Getty ImagesVinegar beschädigt nicht Holz oder gemalte Ende.

Schritt 1

Mischen Sie 1 Teil Essig und 1 Teil warmes Wasser in einem Eimer oder einer Sprühflasche, abhängig von der Anzahl der Schränke, die Sie in Angriff nehmen müssen.

Schritt 2

Klettern Sie auf Ihren Tritthocker und wischen Sie Oberflächenstaub und Spinnweben von den Tischplatten mit einem feuchten Lappen ab. Spülen Sie Ihren Lappen aus und wringen Sie ihn aus.

Schritt 3

Besprühen Sie die oberen Schränke mit der Essig- und Wasserlösung oder tragen Sie sie großzügig mit Ihrem Lappen auf. Lass es ein paar Minuten ruhen. Wischen Sie die Oberfläche mit etwas Druck in kleinen Kreisen von oben nach unten ab. Öffnen Sie die Schranktür und wischen Sie auch die Ränder der Türöffnung ab. Gehen Sie zum nächsten Schrank.

Schritt 4

Wringen Sie Ihr Tuch aus und spülen Sie es häufig aus. Wenden Sie dabei zusätzliche Essig-Wasser-Lösung an und üben Sie Druck auf besonders harte Bereiche aus. Lassen Sie die Schränke an der Luft trocknen.

Schritt 5

Tragen Sie nach dem Trocknen der Schränke eine leichte Schicht Möbelpolitur mit einem weichen Tuch auf, damit sie wie neu glänzen.