Wie man Uringeruch in Teppichen loswird

Ein Tierhalter zu sein hat viele Vorteile, aber leider kann es auch ein paar Nachteile geben. Eines der schlimmsten ist der Geruch von Haustierurin in einem Teppich.

Wenn Sie eine Katze oder einen Hund haben, die / der einen Unfall hatte (oder leider mehr als einen), finden Sie hier einige Tipps, mit denen Sie versuchen können, den Uringeruch aus dem Teppich zu entfernen.

Schritt 1

Probieren Sie White Vinegar

Dies ist wahrscheinlich eine der beliebtesten und tatsächlich günstigsten Optionen. Essig neutralisiert den Geruch von Urin. Mischen Sie einfach einen Teil Essig und einen Teil Wasser. (Wie viel Sie mischen möchten, hängt von der Größe des zu reinigenden Flecks ab.)

Gießen Sie es direkt auf die Fläche und lassen Sie es den Teppich, das darunterliegende Pad und den Unterboden einweichen. Lassen Sie es mindestens 30 Minuten lang sitzen. Wenn Sie dann eine kleine Teppichmaschine haben (wie die grüne Maschine), können Sie die Feuchtigkeit abziehen. Wenn nicht, verwenden Sie saubere weiße Papiertücher oder weiße Badetücher und üben Sie Druck aus, um die Feuchtigkeit aufzunehmen. (Verwenden Sie keine farbigen Handtücher, da Sie keine Farbe auf Ihren Teppich übertragen möchten.) Nehmen Sie so viel Feuchtigkeit wie möglich auf. Während die Gegend für eine Weile nach Essig riecht, wird der Uringeruch verschwinden, wenn er sich auflöst.

Schritt 2

Kaufen Sie einen Enzyme Type Cleaner

Glücklicherweise verkaufen viele Zoohandlungen Produkte, die genau zum Zweck hergestellt wurden, den Geruch von Haustierurin aus Teppichen herauszuholen. Eines der beliebtesten scheint ein Produkt namens Nature's Miracle zu sein. Fast jeder, den ich kenne, der es benutzt hat, schwört darauf. Es gibt auch andere Produkte wie Out !, Kids n 'Pets und Odo Ban, die Sie ausprobieren können.

Schritt 3

Probieren Sie Oxiclean

Ein weiteres beliebtes Produkt ist Oxiclean. Möglicherweise haben Sie dieses Produkt bereits in Ihrem Haus. Befolgen Sie einfach die Anweisungen auf dem Behälter, um das richtige Verhältnis zwischen Reiniger und Wasser sicherzustellen, und tragen Sie es auf den Teppich auf. (Es ist jedoch sehr wichtig, dieses Produkt an einer kleinen, nicht wahrnehmbaren Stelle zu testen, da es bekanntermaßen Teppiche leicht verfärbt. Verwenden Sie es daher zuerst auf einer Testfläche.)

Schritt 4

Geben Sie Kaffeesatz einen Schuss

Während dies wie eine ungewöhnliche Lösung klingt, schwören viele Menschen, dass es auch für sie funktioniert. Legen Sie einfach trockenen, nicht verwendeten Kaffeesatz auf die betroffene Stelle und lassen Sie ihn ca. 12 Stunden einwirken. Staubsaugen Sie den Boden und nehmen Sie den Geruch mit. Wenn noch Geruchsreste vorhanden sind, wiederholen Sie den Vorgang.

Schritt 5

Versuchen Sie Listerine Mundwasser

Listerine ist ein weiterer Haushaltsgegenstand, den Sie ausprobieren können. Einfach einen Teil Listerine mit zwei Teilen Wasser mischen und auf die betroffene Stelle sprühen. Etwa eine Stunde einwirken lassen und dann mit sauberen Papiertüchern oder weißem Badetuch aufsaugen. Der Fleck riecht vielleicht eine Weile nach Listerine, aber das klärt sich ziemlich schnell auf, oder Sie können gleich danach versuchen, Febreeze darauf zu sprühen.

Schritt 6

Holen Sie sich Ihre Teppiche dampfgereinigt

Eine andere Sache, die Sie ausprobieren sollten, ist, Ihren Teppich dampfgereinigt zu bekommen. Viele professionelle Dampfreiniger haben eine Lösung, mit der Uringerüche beseitigt werden können. Wenn Ihr Problem wirklich schwerwiegend ist, sollten Sie sich an einen Fachmann wenden.

Schau das Video: Fluch aufhaben - Fluch auflösen - Fluch losswerden (Februar 2020).