So reinigen Sie Schimmel von der Decke

Das Entfernen von unschönen Schimmelpilzen an den Decken ist wichtig, da dies bei manchen Menschen zu Gesundheitsproblemen führen kann. Dies gilt insbesondere für Menschen mit Allergien und für Menschen, deren Gesundheit bereits in irgendeiner Weise beeinträchtigt ist. Decken aus porösem Material können nicht gereinigt werden und müssen ausgetauscht werden. Glatte Deckenoberflächen können jedoch kostengünstig und relativ einfach gereinigt werden. Erwägen Sie nach der Reinigung, die Decke mit einer Anti-Schimmel-Farbe neu zu streichen, um wiederkehrende Probleme zu vermeiden.

Stellen Sie sicher, dass die Feuchtigkeitsquelle, die das Schimmelwachstum fördert, beseitigt ist. Der Schimmelpilz kehrt zu einer gereinigten Oberfläche zurück, wenn noch Feuchtigkeit vorhanden ist.

Ziehen Sie Einmalhandschuhe, Gesichtsmaske und Augenschutz an. Stellen Sie die Trittleiter unter die schimmelige Stelle an der Decke.

Machen Sie eine Schimmelentfernungslösung, indem Sie 2 Tassen warmes Wasser, 1/4 Tasse Essig und 2 Esslöffel Borax kombinieren. Rühren Sie die Mischung gut um und geben Sie sie in eine Sprühflasche. Schütteln Sie die Mischung, sobald sie in der Flasche ist, und reinigen Sie sie regelmäßig, damit ungelöster Borax das Spritzgerät nicht verstopft.

Sprühen Sie die Reinigungsmischung direkt auf die gesamte sichtbare Form. Verwenden Sie so wenig Reinigungslösung wie nötig, um zu vermeiden, dass überschüssige Flüssigkeit über Sie tropft.

Verwenden Sie die raue Seite des Scheuerschwamms, um den schimmligen Bereich zu schrubben. Der Schimmel sollte sich leicht lösen lassen. Spülen Sie den Schwamm nach Bedarf in sauberem Wasser aus.

Spülen Sie den gereinigten Bereich der Decke sehr gut mit einem sauberen Waschlappen und Wasser ab. Lassen Sie die Decke vollständig trocknen.

Schau das Video: Schimmel entfernen - Oberflächenschimmel an der Decke beseitigen (Dezember 2019).