So machen Sie hausgemachte Sole-Lösung für Bürgersteige und Einfahrten

Straßencrews lösen eisigen Schnee auf Straßen mit einem Spray von Salzlake auf. Einige Gemeinden behandeln Straßen mit der Sole vor, in dem Wissen, dass das Salz auf der Straßenoberfläche den Schnee schmilzt, der fällt. Mit der gleichen Idee können Hausbesitzer ihre eigene Sole herstellen, um ihre Auffahrt und Gehwege zu besprühen. Natürlich muss die Sole für die Pflanzen unbedenklich sein. Wenn der Frühling kommt, sind alle Pflanzen am Rand der besprühten Flächen tot.

Sole hält feste Oberflächen im Winter eisfrei.

Schritt 1

Füllen Sie einen Eimer mit ca. 2 Tassen Holzasche. Gießen Sie eine Gallone Wasser ein und rühren Sie gut um. Lassen Sie die Mischung über Nacht stehen.

Schritt 2

Die schwimmenden Holzkohle- und Holzmassen mit einem Sieb abseihen, dabei darauf achten, dass die Flüssigkeit nicht gestört wird.

Schritt 3

Gießen Sie die Flüssigkeit in einen anderen sauberen Eimer, bevor das Bodensediment in den Eimer abfließt. Die Flüssigkeit enthält die gelösten Kalium- und Natriumsalze.

Schritt 4

Geben Sie die gleiche Menge weißen Essigs in den Eimer und mischen Sie. Diese Säure reagiert mit dem Kalium und Natrium unter Bildung eines schwachen Kaliumacetats und Natriumacetats. Fluggesellschaften verwenden Kaliumacetat, um ihre Landebahnen und Flugzeuge zu enteisen.

Schritt 5

Gießen Sie die Flüssigkeit in Ihre Gartenspritze und sprühen Sie sie über Ihre Auffahrt und Gehwege, bevor der Schnee beginnt. Der abgesenkte Schmelzpunkt der Sprühlösung sollte verhindern, dass sich Eis verfestigt oder Schnee ansammelt.