Wie man eine Orchidee reproduziert

Orchideen sind notorisch teure und temperamentvolle Pflanzen, und viele Orchideenbesitzer sind von der Aussicht, ihre Orchideen zu reproduzieren, eingeschüchtert. Orchideen sind jedoch ziemlich winterhart und können leicht reproduziert werden. Die Reproduktion Ihrer Orchidee kann sich positiv auf die allgemeine Gesundheit der Pflanze auswirken und neues Wachstum fördern. Mit der richtigen Vorbereitung können Sie die Teilungsmethode verwenden, um Ihre Orchideen an einem Nachmittag selbst zu reproduzieren.

Sie können reife Orchideen durch die Teilungsmethode reproduzieren.

Einteilung

Schritt 1

Reproduzieren Sie Ihre Orchidee im zeitigen Frühjahr, kurz nachdem neues Wachstum an der Pflanze sichtbar geworden ist. Dies gibt den geteilten Pflanzen ausreichend Zeit, um sich vom Teilungsstress zu erholen.

Schritt 2

Nehmen Sie die Orchidee aus dem Topf und untersuchen Sie die Wurzeln. Die Wurzeln sollten die Außenseite des Wachstumsmediums bedecken und weiß sein. Wenn die Wurzeln nicht weiß sind, können Sie Ihre Orchidee übergießen.

Schritt 3

Fassen Sie die Basis der Pflanze, wo die Pflanze auf den Boden trifft, und ziehen Sie die Pflanze vorsichtig in zwei gleiche Hälften auseinander. Wenn sich die Hälften zu trennen beginnen, überprüfen Sie den Boden in jeder Hälfte auf Zwiebeln. Um die Blüte in der folgenden Saison zu gewährleisten, sollte jede Hälfte mindestens drei Zwiebeln enthalten. Jede Hälfte sollte auch neues Wachstum beinhalten.

Schritt 4

Ziehen Sie die Hälften vollständig auseinander und schneiden Sie mit einer scharfen Gartenschere oder einem scharfen Messer alle Wurzeln, die die beiden Hälften verbinden. Entfernen Sie den alten Boden um die Wurzeln auf jeder Hälfte.

Umtopfen

Schritt 1

Schneiden Sie die Wurzeln auf eine Länge von 4 Zoll und bewahren Sie die weißen Wurzelabschnitte für die Verwendung beim Umtopfen auf. Braune oder feuchte Wurzeln vollständig entfernen und wegwerfen. Diese Wurzeln können sich in den neuen Pflanzen verrotten.

Schritt 2

Legen Sie mehrere Stücke Rinde oder Styropor in den Boden jedes neuen Topfes, um die Drainage zu fördern. Entspannen Sie vorsichtig jede geteilte Pflanze in ihrem neuen Topf und positionieren Sie die Pflanze so, dass das neue Wachstum in der Mitte des Topfes liegt. Packen Sie die Seiten des Topfes mit den geschnittenen weißen Wurzeln und füllen Sie die Wurzeln mit Orchideenkompost. Drücken Sie den Kompost in die richtige Position, damit die Pflanze sicher im Topf bleibt.

Schritt 3

Die Pflanzen von oben einweichen und zwei Stunden abtropfen lassen. Die Pflanzen noch einmal einweichen und zwei Wochen lang nicht mehr gießen. Halten Sie die Pflanzen in den ersten zwei Monaten nach dem Umtopfen an einem schattigen Ort.

Schau das Video: Orkide üretme, orkide çoğaltma- keiki- Produzione di orchidee, riproduzione di orchidee-keiki (Dezember 2019).