Toro CCR-2000 Schneefräse Beschreibung

Toro ist ein langjähriger Hersteller von Garten- und Schneewerfmaschinen. Der Toro CCR-2000, auch bekannt unter der Modellnummer 38180, ist eine verbraucherorientierte Schneefräse, die von 1989 bis 1996 hergestellt wurde Die technischen Daten der Maschine sind unerlässlich.

Motor

Die Schneefräse Toro CCR-2000 ist für den privaten und leichten gewerblichen Gebrauch konzipiert. Der Motor des CCR-2000 ist ein einstufiger Suzuki-Ausstoßmotor mit 4,5 PS. Das Motormodell ist 47PS5-4.

Gas und Öl

Der Motor verwendet Toro-Zweitakt- / NMMA-TCW3-Motoröl. Das Mischungsverhältnis für den Toro CCR 2000 beträgt 50: 1. Die Schneefräse benötigt 2,6 oz. Öl für jede Gallone Benzin. Fügen Sie die Mischung hinzu, bevor Sie den Motor starten.

Zündung

Die Zündung aktiviert den Motor und die Gänge der Schneefräse, um einen sicheren und effizienten Betrieb zu ermöglichen. Die Luftspalte der Zündspule werden bei 0,015 bis 0,020 Zoll gemessen. Das CCR-2000-Modell verwendet Zündkerzen mit einem Abstand von 0,032. Die Zündkerzen sollten regelmäßig überprüft werden, da es von entscheidender Bedeutung ist, den Funken für Ihre Zündung bereitzustellen, um die Schneefräse zu starten, insbesondere wenn das Wetter kalt ist und das Gerät in einer Garage gelagert wurde.

Anlasser

Der Toro CCR-2000 arbeitet mit einer Standard-Grundierung und einem Starter. Die Grundierung befindet sich direkt über dem Bedienfeld in der Nähe der Griffe und muss gedrückt werden, um den Motor zu starten. Die Aufgabe des Zünders besteht darin, Benzin vom Vergaser zum Motor zu pumpen. Bei kalten Temperaturen muss der Startknopf manchmal mehrmals gedrückt werden, bevor der Motor anspringt. Der Toro CCR 2000 verfügt außerdem über eine elektrische Startfunktion, mit der der Benutzer die Schneefräse mit Strom betreiben kann.