Wandgarderobe montieren

credit: Lightguard / iStock / GettyImagesEine Garderobe kann einfach an der Wand montiert werden.

Drei Dinge sind wichtig, wenn eine Garderobe an einer Wand montiert wird. Der erste ist die Höhe. Wenn Sie es zu niedrig anbringen, streichen lange Mäntel über den Boden, aber stellen Sie es zu hoch und es ist möglicherweise für einige Personen unzugänglich. Das zweite ist sicherzustellen, dass die Garderobe eben ist. Das Rack sollte genau waagerecht sein - selbst eine leichte Neigung ist zu bemerken. Das dritte wichtige ist die Stabilität. Wintermäntel sind schwer, und Ihr Gestell muss möglicherweise eine ganze Reihe von Mänteln tragen. Um das Rack stabil zu halten, befestigen Sie es am besten an den Stehbolzen hinter dem Wallboard. Unter Berücksichtigung dieser drei Details ist die Montage Ihrer Wandgarderobe ein unkomplizierter Vorgang, der nicht länger als 20 Minuten dauern sollte.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Gestütfinder

  • Maßband

  • Bleistift

  • Torpedostufe

  • Bohren

  • 1/2-Zoll-Spatenbit (falls erforderlich)

  • 3/16-Zoll-Holzbohrer mit Senker

  • Knebel- oder Mollyschrauben (falls erforderlich)

  • 3-Zoll-Holzschrauben

  • Holzdübel (falls erforderlich)

credit: tab1962 / iStock / GettyImagesA Sonic Stud Finder ist ein kostengünstiges Tool, mit dem Sie Stollen zum Verankern von Objekten an der Wand finden können.

Schritt 1 Finden Sie die Bolzen

Bestimmen Sie die ungefähre Position des Racks und lokalisieren Sie mit einem Bolzensucher die nächsten Bolzen. Die beste Art der Stollensuche ist eine Sonic-Stollensuche, die die Dichte des Holz- oder Metallrahmens hinter der Wandoberfläche erfasst. Möglicherweise müssen Sie die Position der Garderobe optimieren, um die Befestigungslöcher an den Rahmenelementen in der Wand auszurichten. Wenn das Rack kürzer als 16 Zoll ist, zentrieren Sie es vor dem Bolzen, der Ihrer gewählten Position am nächsten liegt, oder stellen Sie sicher, dass eines der vorgebohrten Befestigungslöcher mit einem Bolzen ausgerichtet ist.

Schritt 2 Messen Sie die Höhe

Verwenden Sie ein Maßband und einen Bleistift, um die Position des Racks an der Wand zu markieren. Die Höhe liegt bei Ihnen, aber denken Sie daran, dass der Americans with Disabilities Act eine maximale Höhe von 48 Zoll und eine minimale Höhe von 15 Zoll festlegt. Sie müssen sich nicht an diese Bestimmungen halten, es sei denn, Sie arbeiten in einem öffentlichen Gebäude, aber es ist eine gute Idee, dies zu tun. Damit das Gestell für alle zugänglich ist, auch für Rollstuhlfahrer, liegt die optimale Höhe etwa 50 cm über dem fertigen Boden.

credit: Stanley CorporationBubble-Libellen gibt es in verschiedenen Formen und Größen. Sie verfügen jedoch alle über eine horizontale Libelle, mit der eine perfekte ebene Führungslinie erstellt werden kann.

Schritt 3 Richten Sie das Rack aus

Halten Sie das Rack mit der Markierung, die Sie auf der Unterseite der Rack-Platte angebracht haben, an die Wand. Platzieren Sie eine Torpedo-Libelle auf dem Gestell und stellen Sie das Gestell so ein, dass die Blase in der mittleren Libelle des Gestells zentriert ist. Entlang der Unterseite des Racks befindet sich eine sehr helle Bezugslinie. Wenn Ihr Rack vorgebohrte Löcher hat, sollten diese vor den Stehbolzen liegen. Wenn die Löcher nicht vorgebohrt sind, markieren Sie die Positionen der Stehbolzen im Rack, damit Sie Löcher für die Befestigungsschrauben bohren können.

Tipps

Wenn das Rack zu kurz ist, um zwei Stollen zu schneiden, haben Sie zwei Möglichkeiten. Sie können zwei Schrauben übereinander in den mittleren Bolzen eindrehen oder die Enden des Racks mit Wandankern abstützen. Oder Sie können eine Seite der Garderobe an einem Bolzen befestigen und die andere Seite mit einem Maueranker befestigen. Achten Sie bei der Verwendung von Wandankern darauf, dass Sie Knebel- oder Mollybolzen verwenden, da diese die stärkste Option darstellen.

Schritt 4 Löcher bohren

Einige Kleiderständer haben ein Senkloch für die bereits angebohrten Befestigungsschrauben. In diesem Fall müssen Sie lediglich an diesen Stellen Führungslöcher in die Wandpfosten durch die Trockenbauwand oder den Putz bohren. Wenn die Garderobe keine vorgebohrten Löcher hat, müssen Sie mit einem 3/16-Zoll-Bohrer Führungslöcher für die Schrauben bohren. Es ist eine gute Idee, diese Löcher zu versenken, damit die Schraubenköpfe über die Oberfläche des Holzes sinken und weniger auffallen. Wenn Sie keinen Senker haben, können Sie den Senker mit einem 1/2-Zoll-Spatenbohrer ausführen, bevor Sie das Führungsloch bohren. Senken Sie das 1/2-Zoll-Stückchen etwa 1/4-Zoll in das Holz und bohren Sie dann das 3/16-Zoll-Loch für die Schraube in der Mitte der Vertiefung.

Kredit: Tun Sie es BestA Knebelschraube hat gefederte Flügel, die durch ein Loch in der Wand eingeführt werden können, dann aufspringen, um die Wand von der Rückseite zu greifen.

Schritt 5 Installieren Sie die Anker

Installieren Sie Kniehebel- oder Mollyschrauben, wenn Sie die Enden des Racks mit Wandankern abstützen möchten. Setzen Sie das Gestell nach dem Bohren der Pilotlöcher wieder an die Wand und markieren Sie die Positionen der Löcher, indem Sie jeweils einen spitzen Stift durch die Löcher stecken und eine Markierung an der Wand vornehmen. Bohren Sie an jeder Markierung ein Loch für eine Bolzenhülse und klopfen Sie die Hülse so in die Wand, dass ihr Flansch bündig mit der Wandoberfläche abschließt. Stellen Sie sicher, dass der Anker an dieser Stelle nicht vollständig durch die Wandoberfläche gedrückt wird.

Schritt 6 Montieren Sie das Rack

Richten Sie die Unterseite des Racks mit der Referenzlinie aus, die Sie an der Wand gezeichnet haben, und führen Sie mit einem Bohrer mit Schraubendreher eine 3-Zoll-Holzschraube durch jedes der vorgebohrten Löcher in den Bolzen hinter der Wand. Senken Sie die Schraubenköpfe so tief wie möglich in die Senker. Wenn Sie Knebel- oder Mollyschrauben verwenden, schrauben Sie die Schraube vorsichtig in die bereits installierte Hülse. Wenn Sie den Bolzen festziehen, öffnen sich die "Flügel" des Molly- oder Knebelbolzens, um die Wand an der Innenfläche festzuhalten.

Gutschrift: Die Home DepotWoodworking Stores und Home Center verkaufen Holzdübel, um die versenkten Löcher zu füllen, in die Schrauben eingedreht werden, um die Garderobe an der Wand zu befestigen.

Wenn die Garderobe mit dekorativen Stopfen zum Ausfüllen der versenkten Schraubenlöcher geliefert wurde, setzen Sie diese jetzt ein, um die Installation abzuschließen. Wenn Sie Ihre eigenen Senker gebohrt haben, können Sie die Schraubenköpfe mit gekauften Holzpfropfen abdecken. Achten Sie darauf, dass Sie Stecker kaufen, die in ein 1/2-Zoll-Loch passen. Wenn Sie keine Dübel verwenden, versuchen Sie nicht, die Schraubenlöcher mit Holzspachtel zu füllen. Normalerweise sieht es schlimmer aus, als die Schraubenköpfe unbedeckt zu lassen.

Schau das Video: Wie man einen Wandregal montieren: Verdeckte Wandhalterungen (Februar 2020).