Anleitung für Babi Italia Krippe

Babi Italia's Classic Cabrio Crib kann von einem Kinderbett auf ein Kleinkinderbett und ein Tagesbett umgestellt werden. Das robuste Design sorgt dafür, dass der Rahmen bei korrekter Montage nicht wackelt, egal in welche Art von Bett Sie ihn umbauen. Babi Italia-Kinderbetten benötigen eine Kinderbettmatratze in Standardgröße, die separat erhältlich ist. Das Babi Italia Kinderbett zusammenzustellen ist nicht schwierig, aber es ist gut, jemanden zu haben, der Ihnen hilft.

Schritt 1

Setzen Sie die Laufmuttern mit dem geschlitzten Ende nach außen in die Löcher an den Seiten der Stabilisatoren ein.

Schritt 2

Setzen Sie eine Sicherungsscheibe und dann eine Unterlegscheibe auf vier Innensechskantschrauben.

Schritt 3

Schieben Sie die Schrauben von außen durch vorgebohrte Löcher auf der linken Seite des Kopf- und Fußteils.

Schritt 4

Positionieren Sie den linken Stabilisator so, dass die Löcher mit den Löchern des Kopf- und Fußteils fluchten, und setzen Sie dann die Schrauben in die Löcher am Stabilisator ein. Möglicherweise müssen Sie die Zylinderschraube mit einem Kreuzschlitzschraubendreher leicht drehen, um die Schrauben in Position zu bringen.

Schritt 5

Ziehen Sie die Schrauben mit dem mitgelieferten Inbusschlüssel an.

Schritt 6

Wiederholen Sie den Vorgang auf der rechten Seite mit dem zweiten Stabilisator.

Schritt 7

Öffnen Sie die vier Halteklammern an den Seiten der Matratzenfeder, so dass sie ein "Y" bilden.

Schritt 8

Wählen Sie eines der drei Löcher entlang des Federrahmens, um die Matratzenhöhe einzustellen.

Schritt 9

Führen Sie eine der mitgelieferten Schrauben durch das Loch und dann durch die Federhalterung.

Schritt 10

Befestigen Sie eine Flügelmutter an der Schraube und ziehen Sie sie fest, um die Halterung zu sichern.

Schritt 11

Wiederholen Sie dies mit den drei verbleibenden Klammern. Stellen Sie sicher, dass die Feder gerade ist, wenn Sie fertig sind.

Schritt 12

Führen Sie die mitgelieferten Schrauben durch die vorgebohrten Löcher an der Außenseite der Stabilisierungsschienen und dann durch das lose Ende jeder Halterung.

Schritt 13

Befestigen Sie eine Flügelmutter am Ende jeder Schraube und ziehen Sie sie fest.

Schritt 14

Führen Sie vier Inbusschrauben durch die Sicherungsscheiben und schieben Sie sie dann von innen durch die Löcher an beiden Enden der rechten stationären Schiene.

Schritt 15

Positionieren Sie die rechte stationäre Schiene so, dass die Löcher an den Enden mit den vorgebohrten Löchern am Kopf- und Fußteil übereinstimmen.

Schritt 16

Setzen Sie die Schrauben in die entsprechenden Löcher am Kopf- und Fußteil ein. Ziehen Sie die Schrauben mit dem Inbusschlüssel fest.

Schritt 17

Wiederholen Sie die Schritte 14 bis 16 für die linke Schiene.

Schritt 18

Legen Sie das Kinderbett auf die Seite und schrauben Sie die Füße des Kinderbetts fest in die Löcher an der Unterseite jedes Beins.