Wie lange hält der Aloe Vera-Saft im Kühlschrank?

Mit Dutzenden von Arten weltweit bietet die Aloe Vera-Pflanze einen der direkten Wege der Natur zur natürlichen Heilung. Es stammt hauptsächlich aus Afrika und kann zur Behandlung von Verbrennungen und zur Unterstützung der Verdauung verwendet werden. Es wirkt entzündungshemmend. Sie können seine heilenden Eigenschaften direkt von der Pflanze oder in hergestellten Säften, Gelen, Cremes und Kapseln nutzen. Aloe-Vera-Saft ist zwar zart, bleibt aber für einen bestimmten Zeitraum haltbar, wenn Sie bestimmte Richtlinien befolgen.

Das Blatt einer Aloe Vera Pflanze enthält den größten Teil seiner Feuchtigkeit.

Beschreibung

Die Blätter von saftigen Aloe Vera Pflanzen bestehen hauptsächlich aus Wasser. In ähnlicher Weise enthalten verpackte Aloe-Vera-Säfte zusätzlich zum eigentlichen Aloe-Saft Wasser und andere flüssige Inhaltsstoffe. Die Haltbarkeit hängt zum Teil von der gekauften Marke ab. Dunkle Glasflaschen und oxidationsfreie Verpackungen bewahren die Wirksamkeit. Einige Marken empfehlen die Aufbewahrung des Kühlschranks an der Verkaufsstelle, auch für ungeöffnete Produkte.

Frischer Aloe Vera Saft

Aloe-Vera-Saft wird direkt aus den Blättern zu Hause extrahiert und kann topisch (wie der hergestellte Aloe-Vera-Saft) oder gemischt mit Flüssigkeiten zum Verzehr als Getränk angewendet werden. Frische Aloe ist im Vergleich zu Markenprodukten kürzer haltbar. Sie können es dennoch etwa eine Woche lang im Kühlschrank aufbewahren. Sie können geschnittene Blätter auch frisch im Kühlschrank aufbewahren, indem Sie sie fest in Plastikfolie einwickeln.

Langlebigkeit

Obwohl es keine feste Regel gibt, können Sie Aloe-Vera-Saft normalerweise eine Zeit lang im Kühlschrank aufbewahren. Unterschiede in Zutaten und Verpackung wirken sich auf die Langlebigkeit verschiedener Produkte aus. Im Allgemeinen ist es jedoch sicher, das Produkt innerhalb von drei Wochen nach dem Öffnen zu verbrauchen. Wenn es für Sie schwierig ist, es in dieser Zeit zu verwenden, denken Sie daran, dass Sie den Saft auch topisch verwenden können.

Vorsichtsmaßnahmen

Fragen Sie unbedingt einen Arzt nach den besten Praktiken für Sie und Ihre Familie. Denken Sie daran, dass das Mischen von Kräutern mit verschriebenen Medikamenten vorsichtig und in Absprache mit einem Arzt erfolgen sollte. Die Eigenschaften der Aloe Vera-Pflanze kommen nicht allen zugute, insbesondere wenn Sie schwanger sind oder an einer Verdauungsstörung leiden.