Wie man ein Deck ohne Balkenbügel baut

Das Bauen eines Decks ist ein großartiges Projekt, aber es erfordert viel Planung und Überlegung. Vom Standort bis zum Baumaterial muss alles genau berechnet werden, um das bestmögliche Endergebnis zu erzielen. Ein wichtiges Detail ist die Entscheidung, wie die Träger an ihrem Platz gehalten werden. Die beliebteste Option ist ein Balkenhalter. Abhängig von der Art des Decks, das gebaut wird, müssen jedoch möglicherweise andere Optionen als Kleiderbügel in Betracht gezogen werden. Alternativen zur Verwendung von Metallbalkenaufhängungen sind Leisten, Gleitschwalbenschwänze oder Stemmen und Dübel.

credit: zhudifeng / iStock / GettyImagesWie baue ich ein Deck ohne Balkenaufhänger?

Die Methoden variieren je nachdem, ob es sich um ein Außendeck oder eine Innenplattform handelt. Wenn es um Außendecks geht, ist die einzige plausible Technik zum Selbermachen die Verwendung eines Hauptbuchstreifens zur Unterstützung der Balken. Wenn eine Innenplattform gebaut werden soll, würde das Projekt entweder durch Verzahnen oder Stemmen mit Dübeln künstlerischer abgeschlossen.

Hauptbuchstreifen

Die häufigste Alternative zur Verwendung von Balkenaufhängern ist ein Hauptbuchstreifen. Diese Technik erfordert, dass ein Brett aus Holz an der Außenwand befestigt wird, um eine "Kante" zu schaffen, auf der sich die Balken zur Unterstützung abstützen würden. Die Größe der Diele muss mindestens 2 mal 6 Zoll betragen, aber die beste Größe für diese Art von Projekt wäre 2 mal 8 Zoll. Die Leiste muss das Gewicht der Balken tragen können, ohne aus der Wand herauszureißen, an der sie befestigt wurde.

Die Leiste kann mit Schrauben oder Nägeln an der Außenwand befestigt werden, wenn Sie an Holzpfosten befestigt werden. Schrauben sind eine beliebte Wahl, da sie die Teile fest miteinander verbinden, obwohl die negative Seite der Schrauben darin besteht, dass sie bei keiner Bewegung verformbar sind. Sie schnappen oft, weil sich die Bewegungen aufgrund der äußeren Wetterbedingungen leicht verschieben und Ihr Deck in einem schlechten Zustand ist. Die gebräuchlichste Methode zum Befestigen der Diele sind Nägel. Nägel sind beliebt, weil sie flexibel sind und sich mit größerer Wahrscheinlichkeit an die Klimaveränderungen anpassen, wenn sich das Deck zu verschieben beginnt. Bestimmte Drücke, die von einem sich verschiebenden Fundament auf das Deck ausgeübt werden, werden vom Nagel besser aufgenommen und bleiben stabil. Wenn Sie den Leistenstreifen an einem Zementfundament befestigen, können Sie nur Zementschutzschilde verwenden, die auch als Ankerbolzen bezeichnet werden.

Gleitschwalbenschwänze

Wie bereits erwähnt, sind Gleitschwalbenschwänze eine Methode, die auf Innenplattformen angewendet wird. Es ist eine visuell ansprechendere Methode für den Balkenaufhänger, da die Arbeiten kompliziert ausgeführt werden müssen. Schwalbenschwanz kann als zwei Holzstücke beschrieben werden, die wie Puzzleteile zusammenpassen. Einmal zusammengebaut, können sie nicht mehr auseinandergezogen werden und sind fest miteinander verbunden. Diese spezielle Methode ist sehr zeitaufwendig und wird nicht für Anfänger empfohlen, die eine Innenplattform erstellen möchten. Es handelt sich um einen handwerklichen Stil, der von einem Fachmann oder einer Person mit umfassenden Kenntnissen der Verzahnungsmethode vervollständigt werden sollte.

Einsteckschloss und Dübel

Einsteckschloss und Dübel, auch als Zungen- und Einsteckmethode bekannt, sind eine weitere Alternative zum Balkenaufhänger, der den handwerklichen Weg einschlägt. Es wird hauptsächlich für Innenprojekte verwendet und hinterlässt ein sauberes ansprechendes Finish. Bei dieser Technik müssen die beiden Holzstücke wie ein Stift in einem Loch zusammenpassen. Die einzige Ergänzung ist, dass das Holz mit einer Stecknadel aus Metall oder Holz gesichert wird, um sicherzustellen, dass die Teile zusammenbleiben. Wie bei der Verzahnung ist dies eine andere Methode, die aufgrund ihrer Schwierigkeit einem Fachmann am besten überlassen wird.