Sind Freesien Einjährige oder Stauden?

Freesien sind mehrjährige Zwiebeln, die im Sommer blühen. Diese Blume ist in den Farben blau, pink, rot, weiß, gelb, creme, lavendel und orange erhältlich. Freesien werden häufig als Schnittblumen verwendet.

Freesien gibt es in vielen verschiedenen Farbvarianten.

Überlegungen

Freesien vertragen Winter in den Winterhärtezonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums. Um Freesienzwiebeln mehrere Jahre lang aufzubewahren, werden sie direkt nach einem tödlichen Frost ausgegraben und zwei Wochen lang getrocknet. Lagern Sie die Lampen an einem trockenen Ort bei 35 bis 40 Grad Fahrenheit.

Warnung

Freesiezwiebeln wirken wie einjährig, wenn sie in kalten Klimazonen nicht überwintern. Wenn die Zwiebeln im Winter im Boden gefrieren, verrotten sie nach dem Auftauen des Bodens. Die Freesieblüten müssen wieder aus neu gekauften Zwiebeln gepflanzt werden.

Geschichte

Freesien stammen aus dem südlichen Afrika, wo die Niederschläge hauptsächlich im Winter auftreten. Freesien neigen dazu, sich in Küstengebieten ohne Gefriertemperaturen zu naturalisieren. Diese blühende Knolle dringt in günstige Landschaften ein und setzt sich in freier Wildbahn als mehrjährige Blume fort.