So installieren Sie ein doppeltwirkendes Scharnier

Bei den auch als Limousinenscharniere bezeichneten doppeltwirkenden Scharnieren können die Türen in beide Richtungen geschwenkt werden, während eine Zugstange die Tür in die Mittelstellung zurückbringt. Zu Hause erweisen sich doppeltwirkende Scharniere als nützlich für Küchen, da Sie mit Ihrem Körper die Tür öffnen können, während Sie beispielsweise das Geschirr aus dem Esszimmer heraus bewegen. Sie können jedoch auch andere Türen mit doppeltwirkenden Scharnieren einbauen, auch solche mit herkömmlichen Knöpfen und Schlössern.

credit: Warut1 / iStock / GettyImagesInstallieren eines Doppelfunktionsscharniers

So funktioniert ein doppeltwirkendes Scharnier

Ein doppeltwirkendes Scharnier hat zwei verbundene Scharniere. Genau wie bei einem normalen Scharnier wird eine Seite am Türrahmen und die andere Seite an der Tür befestigt. Das Scharnier "entfaltet" sich beim Schwenken in die eine Richtung und funktioniert beim Schwenken in die andere Richtung wie ein normales Scharnier. In den Scharnieren befindliche Federn üben eine Spannung aus, um die Tür zurück in die mittlere Position zu ziehen.

Vorbereiten der Installation eines Doppelfunktionsscharniers

Entfernen Sie vor dem Einbau eines doppeltwirkenden Scharniers die Tür und die vorhandenen Scharniere. Untersuchen Sie dann den Türrahmen selbst. Suchen Sie nach Holzstreifen oben und an der Seite, die die Bewegung der Tür behindern könnten. Entfernen Sie diese gegebenenfalls.

Nun müssen Sie darüber nachdenken, wo die Scharniere sitzen werden. Normalerweise sitzt ein Scharnier außen am Türrahmen. Wenn jedoch zwei Scharniere vorhanden sind, müssen Sie sicherstellen, dass das Metallteil, das die beiden Scharniere verbindet, zu Ihrem Türrahmen passt. Idealerweise befindet sich ein Scharnier links außerhalb des Rahmens und das andere auf der rechten Seite, ohne dass Anpassungen am Türrahmen erforderlich sind.

Bei zu kleinen Scharnieren liegt das am Türrahmen befestigte Befestigungselement jedoch nicht flach. Sie können dies möglicherweise beheben, indem Sie die Scharniere am Türstopper auf der Bandseite des Türrahmens anbringen, anstatt den Stopper zu entfernen, oder indem Sie ein geeignetes Stück Holz hinzufügen. Möglicherweise müssen Sie jedoch einen dünnen Streifen von der Tür selbst abschneiden, damit sie passt, nachdem Sie das Scharnier auf diese Weise angebracht haben. Schließlich müssen Sie je nach Art des von Ihnen erworbenen doppeltwirkenden Scharniers möglicherweise keinerlei Anpassungen vornehmen.

Installieren des Doppelfunktionsscharniers

Sobald Sie wissen, dass der Metallverschluss flach auf dem Türrahmen aufliegen kann, messen Sie 3 Zoll von der Oberseite des Türrahmens, um zu markieren, wo die Oberseite des ersten Doppelscharniers aufliegt, und 7 Zoll von der Unterseite des Rahmens, um zu markieren, wo Das untere Ende des zweiten Scharniers bleibt liegen. Da Sie einen Freiraum über der Tür selbst benötigen, messen Sie etwa 5 cm vom oberen Scharnier entfernt (für optimale Ergebnisse messen Sie die Höhe der Tür und vergleichen Sie sie mit der Höhe des Türrahmens, um einen idealen Freiraum oben und unten zu berechnen). Speichern Sie das untere Türmaß für später.

Beachten Sie, dass doppeltwirkende Scharniere in Sätzen von zwei (leichter bis mäßiger Verkehr) oder drei (starker Verkehr oder eine schwere Tür) erhältlich sind. Wenn Sie drei Scharniere installieren müssen, sollte sich das dritte Scharnier etwa 2 bis 3 Zoll unterhalb der Unterkante des oberen Scharniers befinden.

Verwenden Sie nach dem Ausrichten des Scharniers an jeder Markierung eine Ebene, um die Geradheit zu bestätigen. Markieren Sie dann mit einem Bleistift die Löcher für die Schrauben am Türrahmen und für das obere Scharnier an der Tür. Bohren Sie Pilotlöcher und schrauben Sie das Scharnier an den Türrahmen.

Wenn Sie das obere Scharnier in die Tür schrauben, kann ein Helfer die Tür im Idealfall ruhig halten (bei Bedarf auf ein paar Holzstücke legen). Legen Sie das untere Scharnier flach gegen die Tür und markieren Sie die Schraubenlöcher mit einem Bleistift. Bohren Sie dann die Führungslöcher und befestigen Sie die Schrauben. Jetzt sollten die Scharniere das Gewicht der Tür selbst tragen können.

Einstellen der Spannstange

Federn in den Scharnieren bestimmen den Kraftaufwand zum Öffnen einer doppeltwirkenden Tür sowie die Zeit, die erforderlich ist, bis die Tür in die Mitte zurückkehrt und nicht mehr schwingt.

Die Spannung wird mit einem Inbusschlüssel oder einem Metallstift eingestellt, um die Feder zu spannen oder zu lösen. Das Einsetzen eines Stifts oder einer Schraube hält die gewünschte Spannung konstant.

Doppeltwirkende Scharniere können mit nach oben oder unten gerichteter Spannung installiert werden. Dies bezieht sich darauf, ob der Einstellpunkt zur Decke oder zum Boden zeigt. Wenn Sie Doppeltüren mit doppeltwirkenden Scharnieren einbauen, können die Scharniere einer Tür mit Spannung nach oben und die Scharniere der gegenüberliegenden Tür mit Spannung nach unten leicht funktionieren.

Schau das Video: So montieren Sie Hydraulik Schneidringverschraubung richtig! Rohr vorbereiten, Schneidring aufziehen (Januar 2020).