Welche Rolle spielt die Sonne bei der Photosynthese?

Die Photosynthese ist die Methode, mit der Pflanzen Licht in Nahrung umwandeln. Die Sonne spielt dabei eine entscheidende Rolle. Ohne Sonnenlicht könnten Pflanzen nicht leben und es gäbe keinen Sauerstoff zum Atmen.

Die Rolle der Sonne bei der Photosynthese ist von zentraler Bedeutung.

Bedeutung

Ohne die Sonne könnte keine Photosynthese stattfinden. Die Sonne liefert die Anfangsenergie, die den Photosynthesezyklus startet und diese Sonnenenergie in Nahrung für Pflanzen umwandelt.

Methode

Neben Sonnenlicht sind Wasser und Kohlendioxid für die Photosynthese notwendig. In den Chloroplasten der Pflanzenzellen findet eine chemische Reaktion statt, die Licht, Wasser und Kohlendioxid in Zucker oder Kohlenhydrate und Sauerstoff umwandelt.

Fun Fact

Der Mensch atmet Sauerstoff ein und atmet Kohlendioxid aus. Pflanzen "atmen" Kohlendioxid und "atmen" Sauerstoff, den Menschen atmen.

Schau das Video: Fotosynthese: Einfluss von Temperatur, Lichintensität, Lichtqualität und CO2 (Januar 2020).