Farben, die mit Rot gut aussehen

Irgendeine Form von Rot sieht mit fast jeder anderen Farbe gut aus, weil es so viele rote Sorten gibt. Der Trick besteht darin, das perfekte Rot zu finden, das den Farbton des Begleiters ergänzt. Rot ist eine der drei Grundfarben Rot, Blau und Gelb, von denen alle anderen Farben abgeleitet sind. Reine Rotweine, die sich zu Gelb neigen, wirken lebendig und leicht orange, während Rotweine, die sich zu Blau neigen, tiefer und leicht violett erscheinen. Rottöne, die sich zu Grün neigen, das Rot ergänzen und sich direkt gegenüber im Farbkreis befinden, sind gedämpft und leicht braun. Alle diese Farben können weiter modifiziert werden, indem Weiß hinzugefügt wird, um Farbtöne zu bilden, oder Schwarz, um Farbtöne zu bilden, was zu einer enormen Anzahl von Farbtönen führt, die unter den roten Schirm fallen.

Kredit: Grata Victoria / iStock / Getty ImagesDie vielen Gesichter des Rotes kombinieren bequem mit einer breiten Strecke der Begleiterfarben.

Alle leuchtenden Rottöne

Rot oder Versionen von Rot, die sich nach Gelb neigen, wie z. B. Feuerwehrautorot, sind hell und lebendig. Im In Innenräumen können große Bereiche mit reinen Rot- oder Orangetönen überwältigend sein. In kleinen Dosen, z. B. an einer Akzentwand oder auf kleinen Accessoires, gleichen diese Farben jedoch große Bereiche einer kühleren Farbe wie Blau oder Grün oder einer kühlen neutralen Farbe wie Grau aus. Helles Rot kombiniert sich auch mit Schwarz für Dramatik und Raffinesse oder mit Weiß für Reinheit und Frische.

Königliche ehrwürdige Rottöne

Wenn sich Rot auf dem Farbkreis in Richtung Blau bewegt, ist seine Energie weniger frenetisch, stärker beansprucht und leise, aber dennoch lebendig. Betrachten Sie Cranberry-Rot, einen kräftigen Farbton, der sich für den Innenraum eignet, insbesondere in Kombination mit kontrastierenden Holzarbeiten, entweder weißem oder lackiertem Holz. Weiter in Richtung blau ist rot-violett, eine tiefere Farbe, die an erlesene Weine und elegantes Essen erinnertein Gefühl von geselligem Luxus. Solche kühleren Rottöne lassen sich gut mit wärmeren Blautönen wie Immergrün und Blau-Violett kombinieren.

Komplementäre rote Kombinationen

Mit kleinen Mengen Grün modifizierte Rottöne werden satt und komplex - bräunliche Töne mit dem Leben und dennoch angenehm zu leben. Beispiele für diese Farben sind Ziegelstein, rohe Siena und die Pantone-Farbe des Jahres 2015, Marsala. Diese Rottöne kombinieren sich erfolgreich mit bräunlichen Neutralen wie Taupe, Kitt oder Beige, um Interesse und Vitalität zu verleihen. Sie beleben auch leise und erzeugen Kontraste in Räumen, in denen Grün oder kühles Grau vorherrschen.

Farbtöne sind auf Zehenspitzen rot

Leichtere Versionen von Rot, das durch Hinzufügen von Weiß gebildet wird, nennt man Farbtöneund rote Farbtöne bieten unzählige Möglichkeiten, subtile Wärme und Energie in Innenräume zu bringen. Rosenrot und Rosa, Lachs und Pfirsich, Himbeere und Kaugummi gehören zur Familie der Rottöne. Hellrosa Versionen von Rot können als neutraler Hintergrund für farbenprächtige Inneneinrichtungen und Accessoires dienen.

Rote Farbtöne verstärken und kontrastieren

Tiefe Rottöne, gebildet durch Zugabe Schwarz bis reine Farbe: Kreieren Sie kräftige, majestätische Farbtöne, die einen reichen Kontrast zu hellen oder lebendigen Farben bieten. Beispiele für Rottöne sind Farben mit Namen wie Granat, Blut oder Mahagoni. Diese Töne wirken elegant an Wänden oder als Akzente mit hellen Rottönen oder mit hellen oder mittel neutralen Farbtönen wie Hellbraun, Grau oder Salbeigrün.

Außenrottöne harmonieren mit der natürlichen Umgebung

Rot taucht häufig sowohl im Außenbereich von Gebäuden als auch im Innenbereich auf. Außenrottöne müssen durch Hinzufügen von Grün gedämpft oder durch Hinzufügen von Schwarz vertieft werden, um Farbtöne zu erzielen, die sich in die natürliche Umgebung einfügen. Scheunenrot ist ein bekannter und erfolgreicher Farbton an Außenwänden und wird als schwedische Version bezeichnet Falun rot ist auch effektiv, besonders in Kombination mit weißem Besatz. Rote Akzente an Fensterrahmen oder Fensterläden lenken die Aufmerksamkeit auf architektonische Details und schaffen eine freundlich aussehende Fassade. Rote Akzente passen gut zu hellen oder mittleren Tönen mit neutralen Farben wie Grau oder Kitt.

Schau das Video: Nur EINE Farbe für 24 Stunden mit BFF Shoppen, Essen, Challenge. ViktoriaSarina (Januar 2020).