Verwendung von Kettenbindern

Egal, ob Sie als Fahrer im Gelände Tonnen von Geräten über das Land transportieren oder Ihren Rasentraktor mit einem Nutzfahrzeuganhänger durch die Stadt transportieren, es ist wichtig, dass die Ladung sicher befestigt ist. Zurrgurte aus Nylon können ausreichen, aber nichts verankert eine Ladung besser als Ketten, die mit Kettenbindern festgezogen wurden. Ketten und Binder gibt es in verschiedenen Größen, abhängig von der zu transportierenden Last. Unabhängig von der Größe ist die Installation der Ketten und die Bedienung der Bindemittel bei allen Größen identisch.

Kette anbringen

Schritt 1

Suchen Sie die besten Stellen am Anhänger, an denen die Kette befestigt werden kann. Einige Anhänger haben eingebaute Ringe oder andere Kettenbefestigungspunkte. Bei anderen muss die Kette mit dem Rahmen oder anderen Metallteilen des Anhängers verbunden werden.

Schritt 2

Laden Sie den Anhänger mit allem, was Sie schleppen.

Schritt 3

Suchen Sie die besten Stellen zum Befestigen oder Positionieren der Kette, um die Ladung zu sichern. Ziehen Sie es nicht über Kotflügel oder andere Blechbauteile. Führen Sie eine Schleife über das schwerste Framework, auf das Sie zugreifen können. Motorlager, Achsen, Zugstangen und Anhängerkupplungen sind Beispiele für geeignete Positionen.

Schritt 4

Befestigen Sie die Kette am Anhänger und an oder über der Last, indem Sie die Haken an den Enden der Ketten verwenden, um die Kette so straff wie möglich einzustellen.

Die Last binden

Schritt 1

Öffnen Sie den Binder in die ausgefahrene Position.

Schritt 2

Haken Sie das dem Griffhebel am nächsten gelegene Ende des Bindemittels in ein Kettenglied in der Nähe des zu sichernden Geräts ein.

Schritt 3

Haken Sie das andere Ende des Bindemittels von Hand so fest wie möglich an dieselbe Kette.

Schritt 4

Ziehen Sie den Hebel am Binder, um die Kette zu spannen.

Schritt 5

Nach Bedarf einstellen, um die Kette zu straffen. Wenn die Kette nach dem Hebeln des Bindemittels noch locker ist, positionieren Sie die Befestigung des Bindemittels neu, um es straffer zu machen, und versuchen Sie es erneut. Wenn der Binder so fest ist, dass Sie den Hebel nicht bis zum Anschlag ziehen können, lösen Sie den Befestigungspunkt ein oder zwei Glieder und versuchen Sie es erneut.

Schritt 6

Verwenden Sie ein 3 Fuß langes 2-Zoll-Stahlrohr als Betrüger, indem Sie das Rohr über den Griffhebel des Bindemittels schieben und die zusätzliche Länge verwenden, um den Griff vollständig in die geschlossene Position zu hebeln.

Schritt 7

Wickeln Sie 14-Gauge-Stahl um die Kette und durch das Loch im Bindergriff. Drehen Sie dann die Drahtenden zusammen, um sicherzustellen, dass der Griff nicht durch Vibrationen oder Stöße des Anhängers auf der Straße aufspringt.

Schau das Video: Eine Verwendung von Zitrone, die fast niemand kennt und dein Leben verändern wird! (Dezember 2019).