Was mache ich mit einem Vogel in meiner Wand?

Es beginnt mit einem leichten Kratzen. Sie vermuten zuerst Mäuse oder Ratten, bis Sie das leise Tweeten hören, das nur eines bedeutet: Ein Vogel ist hinter Ihrer Wand gefangen. Leider ist es für Sie viel schwieriger, den Vogel herauszuholen, als es für ihn war. Akzeptieren Sie, dass dies wahrscheinlich bedeutet, ein Loch in Ihre Wand zu schneiden. Sie müssen auch herausfinden, wo der Vogel hineingekommen ist, und das Loch mit einem Metallgitter abdecken, um ein erneutes Auftreten zu verhindern.

Nichts tun

Es kann verlockend sein, nichts zu tun und die Natur ihren Lauf nehmen zu lassen, auch wenn dies bedeutet, dass der Vogel stirbt. Wenn Sie nichts tun, wird das Problem jedoch nicht beseitigt, und ein toter Vogel kann lästiger sein als ein lebender. Der verfallende Vogel riecht und kann Flecken an der Wand verursachen. Es kann auch Fliegen anziehen und Gesundheitsrisiken verursachen. Da die zum Entfernen eines toten Vogels erforderlichen Aktionen mit dem Entfernen eines lebenden Vogels identisch sind, ist es einfacher und im Allgemeinen klüger, sofort Maßnahmen zu ergreifen.

Rufen Sie einen Experten an

Die sicherste und einfachste Methode, mit einem gefangenen Vogel umzugehen, besteht darin, einen professionellen Wildtierexperten hinzuzuziehen. Suchen Sie im Telefonbuch unter "Schädlingsbekämpfung" oder "Tierbeseitigungsdienste" nach einem. Obwohl sie eine Gebühr erheben, bringen sie das Tier mit dem geringsten Schaden an Ihrer Wand und zu Hause raus. In einigen Fällen sind die Kosten für die Tierkontrolle geringer als für die Reparatur der Schäden, die bei Ihnen zu Hause entstanden sind.

Locken Sie es heraus

Einen Vogel aus einer Wand herauszulocken, klingt logisch. Der Vogel stieg ein, deshalb sollte er sich selbst herausholen können. Dies kann in einigen Fällen funktionieren, aber normalerweise bleibt der Vogel zwischen zwei Wänden hängen und hat nicht genug Platz zum Fliegen. Wenn sich der Vogel in den Wänden auf und ab bewegt und Sie wissen, wo er eingedrungen ist, können Sie versuchen, ihn herauszulocken. Platzieren Sie ein helles Licht in der Nähe des Mauereingangs, da Vögel häufig in Richtung Licht fliegen. Öffnen Sie alle Fenster im Raum und schließen Sie ihn zu anderen Bereichen Ihres Hauses. Das Spielen von aufgezeichnetem Vogelgezwitscher in der Nähe des Eingangs kann dazu beitragen, dass der Vogel sicher herauskommt. Ansonsten bleibt es in diesem Raum sehr ruhig. Das Platzieren von Vogelfutter in der Nähe des Lochs funktioniert nicht, da Vögel einen schlechten Geruchssinn haben. Wenn der Vogel nicht innerhalb weniger Stunden draußen ist, kann er wahrscheinlich nicht von alleine herauskommen.

Schneiden Sie es aus

Wenn Sie über die richtigen Werkzeuge und etwas Bauerfahrung verfügen, können Sie versuchen, den Vogel selbst zu befreien, indem Sie ein großes Loch in die Wand über dem Vogel schneiden. Schneiden Sie flach in die Trockenbauwand, um ein Durchtrennen der elektrischen Leitungen zu vermeiden. Machen Sie den Schnitt sauber, um das Ausbessern der Wand zu erleichtern. Sobald das Wandstück entfernt ist, kann der Vogel plötzlich herausfliegen. Öffnen Sie alle Fenster und Türen nach außen, damit es entweichen kann. Wenn es nicht herausfliegt, greifen Sie mit einer behandschuhten Hand hinein und heben Sie es vorsichtig auf. Lass es nicht los, bis du draußen bist.

Schau das Video: Dumm & Dümmer - Toilette Movie Clip Kurz! German 1994 (Dezember 2019).