So entfernen Sie Bodenwachsanhaftungen

Wenn sich auf Ihrem Boden ein mysteriös mattschwarzer oder brauner Film bildet, hat sich möglicherweise Reinigungswachs auf dem Boden angesammelt. Bodenwachs kann sich in den Rissen und Spalten oder in den Tiefen Ihres Bodens ansammeln und ein unschönes Aussehen verursachen, das die Schönheit Ihres Bodens verbirgt. Erfahren Sie, wie Sie Wachsablagerungen reinigen und Ihre Böden zum Glänzen bringen.

So reinigen Sie Wachsansammlungen auf dem Boden

Schritt 1

Stellen Sie fest, dass es sich bei dem unschönen schwarzen oder braunen Schmutz wirklich um Bodenwachs handelt. Sie können dies tun, indem Sie mit dem Fingernagel oder einem Küchenmesser an der Oberfläche kratzen. Wenn dies tatsächlich Bodenwachs ist, werden Sie sehen, dass es leicht wegkratzt. Viele Bodenreinigungsprodukte haben ein Wachs, das einem Vinyl- oder Linoleumboden Glanz und Glanz verleiht. Diese Produkte schützen den Boden vor Flecken, indem sie eine fast undurchdringliche Schicht Wachs auf den Boden auftragen, damit Substanzen, die den Boden beflecken würden, nicht mit dem tatsächlichen Boden in Berührung kommen können. Viele neuere Bodenhersteller empfehlen Benutzern, keine Wachsprodukte zu verwenden, da der Boden bereits eine Schutzbeschichtung aufweist.

Schritt 2

Wenn die Schutzschicht Ihres älteren Bodens abgenutzt ist oder für die Verwendung mit einem Wachsprodukt vorgesehen ist, sollten Sie sie zwischen den Anwendungen entfernen, um sicherzustellen, dass sich kein Reinigungswachs ansammelt. Wenn Sie bereits ein Problem haben, befolgen Sie diese Schritte, um Bodenwachsablagerungen zu entfernen.

Schritt 3

Entfernen Sie alle Möbel im Raum. Wenn Sie in der Küche arbeiten, sollten Sie möglicherweise den Kühlschrank herausnehmen, insbesondere wenn sich unter den Rändern Wachs ansammelt.

Schritt 4

Fegen Sie den Boden gründlich ab und wischen Sie ihn ab, um Klebrigkeit und normalen Schmutz zu entfernen.

Schritt 5

Mischen Sie 1/2 Tasse Ammoniak in einem 2-Gallonen-Eimer mit warmem Wasser und wischen Sie damit den Boden ab. Das Ammoniak schneidet durch das Bodenwachs und frisst es buchstäblich auf. Je länger das Ammoniak auf dem Boden liegt, desto mehr Gelegenheit hat es, die Anhäufung zu fressen. Wenn Sie den Wachsfilm abwischen, müssen Sie den Wischmopp im Eimer ausspülen, da normales Wasser den Wischmopp möglicherweise nicht wie das Ammoniakwasser reinigt. Sie möchten das Wachs nicht verteilen, stecken Sie den schmutzigen Mopp einfach direkt in den Eimer und schrubben Sie den Boden mit dem Ammoniakmopp weiter, bis das Wachs verschwunden zu sein scheint

Schritt 6

Lassen Sie den Boden vollständig trocknen und überprüfen Sie ihn visuell, um sicherzustellen, dass das Bodenwachs weg ist. Möglicherweise müssen Sie eine weitere Charge Ammoniaklösung mischen, um den gesamten Boden noch einmal zu durchlaufen, um sicherzustellen, dass das Wachs weg ist.

Schritt 7

Schützen Sie Ihren Boden vor Flecken und verleihen Sie ihm Glanz, indem Sie ein Wachsprodukt gemäß den Anweisungen des Herstellers erneut auftragen und sparsam verwenden.

Schau das Video: So entfernen Sie Unkraut richtig (Januar 2020).